ots Ad hoc-Service: BKN International AG <DE0005290704> BKN International AG gibt wichtige Akquisitionen in den USA und Allianz mit Tochtergesellschaft von Sony Pictures Entertainment Inc. bekannt

Köln (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

BKN International AG ("BKNI" oder die "Gesellschaft") gab heute einen im Rahmen ihrer kontinuierlichen weltweiten Expansion wichtigen Schritt bekannt: Die Gesellschaft hat den qualitativ hochwertigen Zeichentrickfilmkatalog sowie die Produktionsstudios in Los Angeles von BKN, Inc. erworben. Damit hat sich BKNI sowohl den Zugang zum US-Markt als auch die vollständige Kontrolle über ihre Produktionen gesichert.

Darüber hinaus hat Sony Pictures Family Entertainment Inc. ("SPFE"), eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Sony Pictures Entertainment Inc. ("SPE"), grundsätzlich entschieden, einen Anteil von 3,8 Prozent an BKNI aus den Beteiligungen von BKN, Inc. zu erwerben und einer Sperrfrist zum Verkauf von einem Jahr zugestimmt. Diese Transaktion ist Teil einer umfassenden Allianz, die den Einstieg der Gesellschaft in den US-amerikanischen und den asiatischen Markt beschleunigen und die gemeinsame Entwicklung künftiger Produktionen ermöglichen soll. Des Weiteren hat SPE mit BKN, Inc. grundsätzlich vereinbart, Optionen zum Kauf zusätzlicher BKNI-Aktien zu einem Preis von Euro 45 je Aktie zu erwerben. Sander Schwartz, ein Vertreter von SPE, wird in den Aufsichtsrat von BKNI berufen.

Mit Abschluss dieser Transaktion besitzt BKNI nun den fünftgrößten Zeichentrickfilmkatalog in den USA und die Vertriebsrechte an zahlreichen Zeichentrickfilmprojekten von SPFE wie etwa Jumanji, Starship Troopers, Extreme Ghostbusters und die demnächst erscheinende, völlig neue Computer-Generated-Imagery-Produktion (CGI-Produktion) Heavy Gear. Darüber hinaus besitzt BKNI die Vertriebsrechte zu beliebten Serien wie Adventures of Sonic the Hedgehog und The Mask - The Animated Series.

BKNI gab eine unabhängige Schätzung des Filmkataloges in Auftrag und konnte einen Abschlag in Höhe von 12 Prozent auf den Marktwert aushandeln. Der letztendlich verhandelte Preis beträgt USD 25,5 Millionen im Vergleich zu der unabhängigen Schätzung von USD 29,0 Millionen und wird innerhalb der nächsten 12 bis 24 Monate aus den verfügbaren Mitteln bezahlt. Das Produktionsstudio wurde mit einer Barzahlung von USD 2,579 Millionen erworben. Eine Finanzierung ist nicht erforderlich.

Im Rahmen dieser Akquisition hat die Gesellschaft die Marke BKN erworben. Als Konsequenz wird BKN, Inc. ihren Namen ändern und in eine Holding-Gesellschaft ohne eigenes Betriebsvermögen umgewandelt. Mit Abschluss dieser Transaktion endet die Geschäftsbeziehung zwischen BKNI und BKN, Inc.

Der Aufsichtsrat von BKNI hat Allen Bohbot für die Position des Vorstandsvorsitzenden mit Wirkung ab Ende Februar 2001 vorgeschlagen und Allen Bohbot hat diesen Vorschlag angenommen. Nadia Nardonnet bleibt weiterhin Präsidentin der Gesellschaft. Dennis Fogarty wird Vorsitzender des kürzlich erweiterten Aufsichtsrats und Professor Hanns-Christian Salger wird stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender.

Über BKNI Die BKN International AG ist eine weltweit agierende, auf Zeichentrickfilme spezialisierte, Medien- und Unterhaltungsgruppe. Die Gesellschaft verfügt über einen aus 95 Serien und 1.548 Episoden bestehenden Filmkatalog, ein erfahrenes Management sowie hochwertige Produktionsstudios in Europa und den USA. Sie ist weltweit präsent und wird in Deutschland seit März 2000 erfolgreich am Neuen Markt der Frankfurter Börse notiert.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter www.bknkids.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI