ots Ad hoc-Service: Dt.Eff.u.Wechsel-Bet.Ges. <DE0008041005> DEWB AG geht zum ersten Mal eine Beteiligung auf dem US-amerikanischen Biotechnologie-Markt ein

Stuttgart/Jena (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

DEWB AG geht zum ersten Mal
eine Beteiligung auf dem US-amerikanischen Biotechnologie-Markt ein. Mit acht Prozent beteiligt sich die DEWB an dem Chicagoer Unternehmen Integrated Genomics, Inc.

Mit Integrated Genomics, Inc. hat die Jenaer Venture Capital-Gesellschaft DEWB ihr Beteiligungsportfolio im wachsenden Biotechnologie-Markt international ausgebaut. Die DEWB hält künftig acht Prozent der Aktien an dem 1997 gegründeten Biotechnologie-Unternehmen aus Chicago/USA.

Integrated Genomics steht für den zukunftsträchtigen Bereich der funktionalen Genomanalyse, die mit Hilfe eigen erstellter Bioinformatik-Tools durchgeführt wird. Der integrierte Ansatz beginnt mit der High-Throughput-Sequenzierung von Genen und reicht über die Funktions-bestimmung mittels eigener und öffentlicher Datenbanken bis hin zur Stoffwechseloptimierung von Mikroorganismen und zur medizinischen Wirkstoffsuche. Dabei verfügt Integrated Genomics über einen großen Datenpool an bereits identifizierten DNA-Sequenzen. Vorrangig konzentriert sich das Unternehmen auf die Sequenzierung und Bestimmung von Mikroorganismen wie Bakterien, Viren und Pilze. Diese Dienstleistungen sind bei Unternehmen der Biotechnologie, der Pharmazie, der Chemie und der Nahrungsmittelindustrie gefragt. "Integrated Genomics hat seinen Namen zum Programm gemacht und bietet einen hochintegrierten Service aus einer Hand. Ein vergleich- bares Unternehmen ist in Europa derzeit nicht zu finden", so Vorstands-sprecher der DEWB, Dr. Dietmar Kubis.

Für Integrated Genomics, das heute 107 hochqualifizierte Mitarbeiter beschäftigt, "war neben der fundierten Beratung das funktionierende Netzwerk entscheidend", so der Vorstand von Integrated Genomics, Dr. Michael Fonstein, zur Entscheidung für eine Partnerschaft mit der DEWB. Das Beteiligungskapital dient unter anderem dem Ausbau der technischen Infrastruktur und verstärkten Forschungs- und Entwicklungsleistungen zur Erweiterung der Gen-Datenbanken.

Kontakt:

Steffen Schneider DEWB AG Post-IPO Services Telefon: ++49 - 3641 -652290 Telefax: ++49 - 3641 - 652157 E-Mail:
Steffen.Schneider@dewb-vc.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI