ots Ad hoc-Service: ADORI AG <DE0006655103> 1. Halbjahr 2000/01

Regensburg (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Entwicklung des ersten Halbjahres 2000/01

Die ADORI AG, Anbieter von Komplettlösungen im eCommerce, gab heute die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres (Bilanzstichtag 30.6.) bekannt. ADORI hat den Umsatz im ersten Halbjahr 2000/01 von 2,4 Mio. DM um 137 % auf 5,7 Mio. DM gesteigert. Davon erzielte ADORI über 45% im Bereich der Dienstleistungen. Das EBIT betrug in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres -6,6 Mio. DM gegenüber -3,7 Mio. DM im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In diesem operativen Ergebnis sind keine Zinseinkünfte aus den Mitteln des Börsenganges berücksichtigt.

Zahlreiche Unternehmen haben die geplanten Investitionen in das eBusiness zunächst verschoben. Trotz dieser Marktentwicklung konnte die ADORI AG 60% der geplanten Dienstleistungsumsätze erzielen. Nach Ansicht von ADORI- Unternehmensgründer Stefan Kreidl liegen die Gründe für die verlängerten Vertriebszyklen in einer zunehmenden Nutzung des eBusiness durch die Old Economy. Hier wird der Einstieg immer intensiver vorbereitet. Dazu gehört auch die Implementierung des eBusiness in den Gesamtvertrieb inklusive der logistischen Abwicklung. Hiervon wird zukünftig besonders die ADORI AG als Anbieter von Komplettlösungen, die von der Systemintegration bis zur kompletten logistischen Abwicklung reichen, profitieren.

Im Bereich der Warenumsätze konnten einige Shop-Partner ihre Umsatzerwartungen nicht realisieren. Dies trifft vor allem auf den margenschwachen Entertainment-Sektor zu. Deshalb bietet ADORI einzelne Dienstleistungen aus dem Komplett-Paket an. Insbesondere im Bereich Logistik werden zusätzliche Fulfillment-Umsätze erzielt. Der Warenumsatz, so Logistik-Vorstand Paul Smyth, wird somit zum Aussenumsatz, der nicht mehr von der ADORI sondern von den Auftraggebern gebucht wird.

Die ADORI verfügt über mehr als 65 Mio. DM liquide Mittel. Die Entscheidung, Akquisitionen zu verschieben, hat sich als richtig erwiesen. Strategisch interessante Unternehmen sind inzwischen deutlich geringer bewertet.

Für das laufende Geschäftsjahr passt ADORI die Umsatz- und Ertragserwartungen an die derzeitigen Entwicklungen an. Im gesamten Geschäftsjahr 2000/01 rechnet die Gesellschaft mit einem Umsatz von 10 Mio. DM und einem EBIT von -9 Mio. DM.

Kontakt:

Martin Kagerer Vorstand

ADORI AG Straubinger Straße 81 93055 Regensburg www.adori.de

Tel.: 0941/7088-410 eMail: mkagerer@adori.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI