Zierler: Enormer Zulauf zum Kinderscheck-Pilotprojekt in Öblarn

Ablauf wie angekündigt

Wien, 2001-01-14 (fpd) - "Das Pilotprojekt in Öblarn läuft nicht, wie kürzlich in ‚Die Presse‘ behauptet, ‚zäh an‘, es ist bereits vor Monaten angelaufen- und zwar alles andere als zäh. Bereits im November vergangenen Jahres, noch vor dem eigentlichen Start des Projektes am 1. Jänner, haben Experten mit den Vorarbeiten begonnen. Es gab Informationsveranstaltungen, individuelle Beratungen, es wurden und werden die für eine seriöse Durchführung sowie Auswertung notwendigen Daten erhoben. 98% der betroffenen Mütter beteiligen sich bereits, und noch diesen Monat wird erstmals ausbezahlt. Das Pilotprojekt läuft planmäßig, von ‚Bitte Warten‘ ist keine Rede", erklärte heute FPÖ-Generalsekretärin Theresia Zierler.****

Durch die Auswertung der sogenannten Haushaltsblätter ermitteln die Experten die Effekte des Kindergelds auf die regionale Wirtschaft, die Betreuungsart oder die Ausstattung der Kinder. "Diese Datenerhebung ist somit sicher kein Eingriff in die Intimsphäre. Die Daten der sogenannten Haushaltsblätter werden zur wissenschaftlichen Auswertung direkt an das Institut für Familienforschung geschickt", so Zierler.

Die Kinderbetreuungsgutscheine - für Kinder ab dem 4. Lebensjahr -bieten die Möglichkeit einer Betreuung nach individuellen Bedürfnissen, z.B. durch eine Tagesmutter oder auch über die Öffnungszeiten eines Kindergartens hinaus. Daß diese Gutscheine verfallen dürften, sei unwahrscheinlich, so Zierler.

"Im Gegensatz zu anderen Studien, die von SPÖ-Sozialministern in Auftrag gegeben wurden, um in Schubladen zu vermodern, nütze das Pilotprojekt Öblarn den Menschen sowohl direkt als auch in weiterer Folge indirekt durch die Auswertung der Ergebnisse. Die Frage nach dem ‚politischen Nutzen‘ stellt sich nicht, entscheidend ist der Nutzen für die Familien", schloß Zierler. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 0664-1524047

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC