Jane Fonda spricht auf dem ICN Congress

Genf (ots-PRNewswire) - Jane Fonda, Schauspielerin und Frauenrechtlerin, wird ihren Dokumentarfilm mit dem Titel "Generation 2000: The Realities of Girls' Lives" auf dem ICN 22nd Quadrennial Congress in Kopenhagen vorführen. Fonda recherchierte den 15minütigen Dokumentarfilm über heranwachsende Mädchen in Nigeria, dem bevölkerungsreichsten Land in Afrika. Sie ist auch die Erzählerin. Der Film wird auf der Plenarsitzung am 13. Juni 2001 gezeigt. Er beschreibt drei Projekte, die die Anzahl der Schwangerschaften und Abtreibungen bei Teenagern senken und ihnen dabei helfen sollen, ihr Leben selbst zu kontrollieren.

Nach ihrem großen Erfolg als Schauspielerin konzentriert sich Fonda jetzt auf den Dienst für die Allgemeinheit und das Eintreten für Umweltprobleme, Menschenrechte und die Gleichberechtigung von Frauen und Mädchen. 1995 gründete sie ein Projekt, das die hohe Anzahl der Schwangerschaften heranwachsender Mädchen in Georgia, USA, senken soll und das sie immer noch leitet. 1994 wurde sie zum Goodwill Ambassador für den United Nations Population Fund ernannt. Fonda ist darüber hinaus Treuhänderin und Vice President der Turner Foundation, Treuhänderin des Carter Center und Mitglied des nationalen Vorstands von Girls Inc.

Aufgrund ihrer Bühnen- und Filmarbeit erhielt Fonda zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen, darunter zwei Oscars (Beste Schauspielerin im Jahre 1971 im Film "Klute" und im Jahre 1978 im Film "Coming Home") und einen Emmy für ihre Rolle im Film "The Dollmaker". 1982 revolutionierte sie die Fitness-Industrie mit ihrem Video "Jane Fonda's Workout", das immer noch das am häufigsten verkaufte Video aller Zeiten ist.

Der Auftritt von Fonda wird finanziell vom Nursing Spectrum unterstützt. Nursing Spectrum ist ein von RN geführtes Kommunikationsunternehmen und ein Bereich von Gannett Company Inc. Das Unternehmen fördert die Anerkennung und die Unterstützung des Krankenpflegepersonals, indem es zeitgerechte, relevante und interessante Informationen in seinen preisgekrönten Magazinen und auf seiner Website www.nursingspectrum.com, der Nursing Spectrum Continuing Education und den Career Fitness Expos bietet. Weitere Informationen erhalten Sie von Cindy Saver, RN, Editorial and Production Director, Nursing Spectrum, auf der Website csaver@nursingspectrum.com.

Das International Council of Nurses ist die Vereinigung von 121 nationalen Krankenpflegeverbänden, die weltweit Millionen Krankenschwestern und -pfleger vertreten. ICN wird seit 1899 vom Krankenpflegepersonal für das Krankenpflegepersonal betrieben und ist die internationale Stimme der Krankenpflege. ICN arbeitet darauf hin, weltweit qualitativ hochwertige Pflege für alle bereitzustellen und vernünftige Strategien im Gesundheitswesen umzusetzen. Weitere Informationen über den ICN 22nd Quadrennial Congress erhalten Sie auf der Congress Website: www.icn.ch/Congress2001.htm

ots Originaltext: Nursing Spectrum
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Linda Carrier-Walker, Tel.: +41-22-908-0100, Fax: +41-22-908-0101 oder carrwalk@uni2a.unige.ch; Eric Brown, National Director Sales & Marketing von Nursing Spectrum, Tel.: +1 847-839-1700, Website:
http://www.helpatnursingspectrum.com, Website:
http://www.icn.ch/Congress2001.htm, Website:
http://www.nursingspectrum.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE