Vorarlberg - Die Top-Region mit Zukunft BILD

LH Sausgruber lud zu Wirtschaftsempfang in Wien

Wien (VLK) - Zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus
der Wirtschaft - allen voran Wirtschaftsminister Martin
Bartenstein - folgten am Mittwochabend einer Einladung des Vorarlberger Landeshauptmannes Herbert Sausgruber ins
Zumtobel Staff-Lichtforum in Wien. Sausgruber nutzte den
Empfang, um dadurch "sympathisch auf die Stärken der
europäischen Wirtschafts-Top-Region Vorarlberg" in
Österreichs Bundesmetropole aufmerksam zu machen. ****

Auf große Resonanz fanden beim Vorarlberger
Wirtschaftsempfang in Wien vor allem auch die sehr persönlich gestalteten "Aufzeichnungen aus dem Doppelleben" der aus
Vorarlberg stammenden Journalistin Marga Swoboda unter dem
Motto "Erst in Wien kann der Vorarlberger seinen ganzen Stolz
und Trotz ausleben".

Die Gelegenheit zum informellen Gedankenaustausch auf
Wiener Boden nutzten beim Empfang unter anderem ORF-
Technikdirektor Peter Moosmann, ORF-Informationsintendant
Hannes Leopoldseder, Nationalrat Karlheinz Kopf, die Banker
Karl Stoss (PSK), Michael Mauritz (Erste Bank), Lothar Mayer
(Hypo Vorarlberg) und Werner Frötscher (Sparkassa Dornbirn), Ottakringer-Vorstand Siegfried Menz, die Architekten Vera
Purtscher und Kurt Schlachter, die Rechtsanwälte Andreas Köb, Klaus Peter Schrammel, Stefan Tiefenthaler und Peter Vögel
sowie Helmut Mock (Böhler Uddeholm), Renate Moser
(Rheintalflug) und Edgar Kilian (Industriellenvereinigung).

An Medienvertretern dabei waren ORF-Politik-Reporter Hanno Settele, Parlamentsredakteur Bernd Ender, VN-Redakteur
Johannes Huber, Burkhard Bischof (Die Presse), Martin Rümmele (Wirtschaftsblatt) sowie die Kulturjournalistin Sibylle
Fritsch. Das offizielle Vorarlberg wurden neben
Landeshauptmann Sausgruber durch Wirtschaftslandesrat Manfred
Rein, Landesrat Siegi Stemer, Wirtschafts-Abteilungsvorstand Karlheinz Rüdisser und Protokollchef Kuno Bachstein
repräsentiert.

Als perfekte Gastgeber bewiesen sich Geschäftsführer
Christian Warum und Gudrun Schach von Zumtobel Staff Wien.
Obmann Werner Kessler repräsentierte mit seinen Vorstandsmitgliedern Walter Ender, Ewald Giesinger und
Florian Partl den Vorarlberger Verein in Wien.
(pam/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL