ÖAMTC: Christophorus 1- Mehrere Verletzte bei Sturz von Gerüst

Wien ( ÖAMTC-Presse)- Insgesamt fünf Personen wurden bei einem Sturz
von einem Gerüst beim Innsbrucker Wasserwerk verletzt, drei davon sogar schwer, berichtete die Informationszentrale des ÖAMTC. Zur Bergung wurde der Notarzthubschrauber "Christophorus 1" des ÖAMTC des angefordert. Nach erster Versorgung wurde ein Schwerverletzter in das Innsbrucker Krankenhaus geflogen.
Die übrigen Betroffenen wurden mit Fahrzeugen des Roten Kreuzes ebenfalls zur Behandlung in die Klinik der Tiroler Landeshauptstadt gebracht.

ÖAMTC-Informationszentrale/GO

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC