RSO-Wien produziert CD "Caruso 2001" BILD

Wien (OTS) - Über 85.000 Exemplare der ORF-CD "Caruso 2000"
sind bereits im ersten Jahr verkauft worden, Ende des letzten
Jahres wurde sie auch noch mit dem deutschen "Echo Klassik"-Preis ausgezeichnet. Auf Grund des großen Erfolges dieser 1999 entstandenen Produktion kommt heuer im Frühjahr die CD "Caruso 2001" - aufgenommen vom Radio Symphonieorchester Wien unter Gottfried Rabl von 9. bis 11. Jänner im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses - auf den Markt.****

Die CD "Caruso 2000", die im Vorjahr im ORF vom RSO-Wien unter Gottfried Rabl für BMG produziert wurde, erhielt Ende des Jahres 2000 einen Sonderpreis des "Echo Klassik", der von der Deutschen Phono-Akademie verliehen wird. Mehr als 85.000 Exemplare von
"Caruso 2000" wurden weltweit bereits verkauft. Preisträger des "Echo Klassik" waren neben der ORF-Produktion u. a. Anne Sofie von Otter, Daniel Barenboim, das Alban Berg Quartett und Sir Simon Rattle. Der Kritiker des "Grammophone" schrieb im November: "Now I hope there will be more of these - a collection of songs but with suitable accompaniments ..." Der Erfolg von "Caruso 2000" hat das RSO-Wien ermutigt, nun "Caruso 2001" mit italienischen Canzoni wie "O sole mio", "Core 'ngrato", "Santa Lucia", "Tarantella" u.a. zu produzieren. Wieder werden die Original-Schellack-Aufnahmen von Carusos Stimme von einem Expertenteam des ORF in aufwendigen und komplexen Computer-Verfahren fachmännisch "restauriert" und mit neuem Klangteppich, gespielt vom RSO-Wien unter Gottfried Rabl, unterlegt.(ih)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
e-mail: isabella.henke@orf.at

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA