Kettenpflicht ab 3,5 Tonnen nur mehr auf dem Ochsattel

Durch gefrierenden Regen trotz Streuung Glatteis möglich

St.Pölten (NLK) - Der Zustand der niederösterreichischen Straßen normalisiert sich weiter: Nur mehr für die B 21 über den Ochsattel wurde heute Donnerstag früh noch eine Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen gemeldet.

Auf den Bundes- und Landesstraßen in Niederösterreich waren jedoch durch den gefrierenden Regen auf der unterkühlten Oberfläche trotz Streuung fallweise Glatteis möglich. Also Vorsicht! Die Autobahnen und Schnellstraßen waren heute früh durchgehend salznass oder trocken. Die Temperaturen lagen heute früh bei - 3 bis + 2 Grad.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK