ORF-Weihnachts- und Feiertagsprogramm: Steigerung bei jungen Sehern

49,3 Prozent KaSat-Marktanteil zwischen 24. Dezember und 6. Jänner - Plus 5,5 Prozentpunkte bei den 12- bis 49jährigen

Wien (OTS) - Mit seinem Weihnachts- und Neujahrsprogramm 2000/2001(24. Dezember bis 6. Jänner) erreichte der ORF einen KaSat-Marktanteil in der Altergruppe 12+ von 49,3 Prozent (Vergleichszeitraum 1999/2000: 50,3 Prozent). Gewinne gab es vor allem in der jüngeren Zielgruppe der 12- bis 49jährigen: Hier stieg der KaSat-Marktanteil um 5,5 Prozentpunkte von 36,9 Prozent 1999/2000 auf 42,4 Prozent. Nach Zeitzonen betrachtet gab es die größten Zuwächse im Hauptabend mit einem Plus von 1,1 Prozentpunkten (52,7 Prozent) und am Nachmittag mit einem Plus von 2,6 Prozentpunkten (57,8 Prozent)

Ztl:: "Licht ins Dunkel" mit 2,2 Millionen Sehern weiter erfolgreich

Weiter auf Erfolgskurs befindet sich die Aktion "Licht ins Dunkel", die am Heiligen Abend von 9.05 bis 19.15 Uhr mit Marktanteilen zwischen 30 und 45 Prozent auf ähnlich hohes Interesse wie im Vorjahr stieß. Auch die heuer im Vergleich zu den Vorjahren öfter durchgeführten Lokalausstiege wurden gut angenommen. Über den gesamten Sendetag hinweg erreichte "Licht ins Dunkel" einen weitesten Seherkreis von 2,2 Millionen Menschen: Das bedeutet einen Anstieg von 100.000 Sehern gegenüber 1999. "Zauber der Weihnacht" (ORF 2, 19.55 Uhr, 305.000 Seher, 23 Prozent KMA) lag auf dem Niveau der "Licht ins Dunkel"-Hauptabendshow 1999. Die Sendung zum Ausklang des Heiligen Abends "Stille Nacht, klingende Nacht" (ORF 2, 22.00 Uhr, 354.000 Seher, 26 Prozent KMA) erreichte mehr Seher und einen höheren Marktanteil als das im Vorjahr an diesem Sendeplatz gezeigte "Best of Licht ins Dunkel" (326. 000 Seher, 23 Prozent KMA).

Ztl.: Österreicher feierten Silvester mit dem ORF

Zu Silvester begingen um Mitternacht 1,234 Millionen Österreicherinnen und Österreicher mit dem Läuten der Pummerin und dem Donauwalzer auf beiden ORF-Fernsehkanälen den Jahreswechsel -der ORF erreichte damit einen KaSat-Marktanteil von 81 Prozent.
Auch das Silvester-Showprogramm des ORF fand wieder großen Publikumszuspruch. Auf dem Niveau der Vorjahre lag auf ORF 1 Peter Rapps Prominenten-Playbackshow "Starlight 2000" (619.000 Seher, 32 Prozent KMA). Danach kam der humoristische Jahresrückblick "Wodka Orange" mit Michael Niavarani und Viktor Gernot auf 362.000 Seher (16 Prozent KMA). Auf ORF 2 wurde der "Silvesterstadl aus Wels" (20.15 bis 0.00 Uhr: 585.000 Seher, 35 Prozent KMA; 0.10 bis 1.00 Uhr: 503.000 Seher, 44 Prozent KMA) gut genutzt.

Ztl.: Neujahrskonzert über den Vorjahreswerten

Der erste Teil des Neujahrskonzertes (ORF 2, 11.15 Uhr) hatte 816.000 Zuschauer und einen KaSat-Marktanteil von 63 Prozent, der zweite Teil (12.15 Uhr) kam auf 1,007 Millionen Seher bei einem Marktanteil von 58 Prozent. Dabei lagen beide Teile, das gesamte Konzert sowie auch das Pausenprogramm über den Vorjahreswerten. Seit zwei Jahren überträgt auch Australien live. Sowohl die australische Presse als auch die Kollegen der dortigen Fernsehanstalt waren begeistert vom gelungenen Konzertprogramm und von der perfekten technischen Umsetzung.

Ztl.: ORF mit Spitzenfilmen während der Feiertage stark

Auf großes Interesse stieß die Fortsetzung des Weihnachtshits "Single Bells" (23. Dezember, 690.000 Seher, 32 Prozent KMA) von Xaver Schwarzenberger, "O Palmenbaum" (1,343 Mio. Seher, 46 Prozent KMA). Auch beide Teile von "Ich schenk' Dir meinen Mann" (Teil 1:
1,181 Mio. Seher, 39 Prozent KMA; Teil 2: 1,164 Mio. Seher, 39 Prozent KMA) sahen jeweils mehr als eine Million Zuschauer. Gute Werte auch für "Probieren Sie's mit einem Jüngeren" mit Senta Berger: 998.000 Zuschauer, 36 Prozent KMA.

Neben den heimischen Filmhits fanden auch Hollywoodfilme großen Anklang bei den ORF-Sehern. Besonders erfolgreich war die TV-Premiere von "Titanic" (1,145 Mio. Seher, 42 Prozent KMA), die über die gesamte Laufzeit von drei Stunden ein Millionenpublikum erreichte, gefolgt von der Komödie "Die Hochzeit meines besten Freundes" (950.000 Seher, 34 Prozent KMA). Gut angenommen wurde auch der Film "Sieben Jahre in Tibet" (815.000 Seher, 29 Prozent KMA).

Ztl.: Kultur und Religion gut angenommen

Im ORF-Kulturprogramm während der Feiertage stießen nicht nur "Christmas in Vienna" (316.000 Seher, 12 Prozent KMA) und das "Neujahrskonzert" auf positive Resonanz beim Publikum, vergleichsweise hohe Quoten erzielte zum Beispiel auch "Marcel Prawy - Auf den Spuren von Lehars ,Zarewitsch'"(286.000 Seher, 16 Prozent KMA). Alle ORF-Kulturangebote erreichten hervorragende Publikumsbewertungen.
Auch das ORF-Religionsprogramm wurde vom Publikum sehr gut angenommen. Wie die Kulturangebote erhielten auch alle Religionssendungen während der Feiertage hohe Noten und zudem durchwegs gute Marktanteile.

Ztl.: Volksmusik und Unterhaltung aus Österreich

Ebenfalls gut angenommen wurde das Angebot an Volksmusik und Unterhaltung aus Österreich, darunter "Klingendes Österreich" mit Sepp Forcher am Christtag, dem 25. Dezember, (762.000 Seher, 25 Prozent KMA) und "Holeceks Jahrhundertshow" am 30. Dezember (661.000 Seher, 27 Prozent KMA).

Ztl.: Hohes Interesse am Ski-Weltcup

Schwerpunkt von ORF SPORT waren die Übertragungen vom alpinen Ski-Weltcup, die hohe Quoten erzielten. Spitzenreiter war der 2. Durchgang des Herren-Riesentorlaufs aus Les Arcs mit 1,058 Mio. Seher, und 74 Prozent KMA. An zweiter Stelle liegt der Damen-Slalom am Semmering (911.000 Seher, 34 Prozent KMA), gefolgt vom Damen-RTL in Marburg (906.000 Seher, 65 Prozent KMA).
Aufgrund der geringeren Erwartungen in die österreichischen Skispringer brachten die österreichischen Sportfans der "Intersport Vierschanzentournee" heuer weniger Interesse entgegen als im Vorjahr. Im Schnitt der vier Wertungsdurchgänge erreichte die Vierschanzentournee 600.000 Zuschauer und 51 Prozent KMA. Damit wurde der Schnitt der Vorjahre (98/99: 920.000 Seher, 61 Prozent KMA, 99/00: 812.000 Seher, 61 Prozent KMA) nicht gehalten.

Ztl.. Die Top 30 des ORF-Weihnachtsprogramms 2000/ 2001:

1. "Neujahrsansprache", 1. Jänner
22,0 Prozent RW, 1,483 Mio. Seher, 52 Prozent KMA
2. "O Palmenbaum", 27. Dezember
20,0 Reichweite, 1,343 Mio. Seher, 46 Prozent KMA
3. "Zum Jahreswechsel", 31. Dezember
18,4 Prozent RW, 1,234 Mio. Seher, 81 Prozent KMA
4. "Ich schenk Dir meinen Mann", Teil 1, 2. Jänner
17,5 Prozent RW, 1,181 Mio. Seher, 39 Prozent KMA
5. "Ich schenk Dir meinen Mann", Teil 2, 3. Jänner
17,3 Prozent RW, 1,164 Mio. Seher, 39 Prozent KMA
6. "Titanic", 25. Dezember
17,1 Prozent RW,1, 145 Mio. Seher, 42 Prozent KMA
"Das Traumschiff", 1. Jänner
16,0 Prozent RW, 1,075 Mio. Seher, 32 Prozent KMA
8. Riesentorlauf Herren, Les Arcs, 6. Jänner
15,7 Prozent RW, 1,058 Mio. Seher, 74 KMA
9. "Seitenblicke Spezial", 27. Dezember
15,3 Prozent RW, 1,024 Mio. Seher, 42 Prozent KMA
10. "Neujahrskonzert 2001", Teil 2, 1. Jänner
15,0 Prozent RW, 1,007 Mio Seher, 58 Prozent KMA
11. "Probieren Sie's mit einem Jüngeren", 30. Dezember
14,9 Prozent RW, 998.000 Seher, 36 Prozent KMA
12. "Lanners Traumtänze", 1. Jänner
14,3 Prozent RW, 961.000 Seher, 65 Prozent KMA
13. "Universum: Mauritius", 28. Dezember
14,2 Prozent RW, 954.000 Seher, 34 Prozent KMA
14. "Die Hochzeit meines besten Freundes", 26. Dezember
14,1 Prozent RW, 950.000 Seher, 34 Prozent KMA
15. "Der Alte", 29. Dezember
14,1 Prozent RW, 947.000 Seher, 33 Prozent KMA
16. "Ein Fall für zwei", 5. Jänner
14,0 Prozent RW, 944.000 Seher, 32 Prozent KMA
17. Slalom Damen, Semmering, 28. Dezember
13,6 Prozent RW, 911.000 Seher, 34 Prozent KMA
18. RTL Damen, Marburg, 6. Jänner
13,4 Prozent RW, 906.000 Seher, 65 Prozent KMA
19. "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie", 29. Dezember
12,9 Prozent RW, 869.000 Seher, 32 Prozent KMA
20. "Fast ein Gentleman", 5. Jänner
12,9 Prozent RW, 867.000 Seher, 32 Prozent KMA
21. Skispringen Bischofshofen, 6. Jänner
12,7 RW, 855.000 Seher, 65 Prozent KMA
22. RTL Damen, Semmering, 30. Dezember
12,5 Prozent RW, 837.000 Seher, 68 Prozent KMA
23. "Neujahrskonzert 2001", Teil 1, 1. Jänner
12,1 Prozent RW, 816.000 Seher, 63 Prozent KMA
24. "Sieben Jahre in Tibet", 6. Jänner
12,1 Prozent RW, 815.000 Seher, 30 Prozent KMA
25. "Universum: Die Welt der Neandertaler", 4. Jänner
12,1 Prozent RW, 814.000 Seher, 27 Prozent KMA
26. "Das Traumschiff", 26. Dezember
12,1 Prozent RW, 812.000 Seher, 26 Prozent KMA
27. "Weißblaue Geschichten", 28. Dezember
11,9 Prozent RW, 801.000 Seher, 27 Prozent KMA
28. "Ein echter Wiener geht nicht unter", 28. Dezember
11,9 Prozent RW, 799.000 Seher, 37 Prozent KMA
29. Skispringen Garmisch,1. Durchgang, 1. Jänner
11,7 Prozent RW, 788.000 Seher, 51 Prozent KMA
30. Skispringen Garmisch, 2. Durchgang, 1. Jänner
11,7 Prozent RW, 787.000 Seher, 51 Prozent KMA

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Inforoom
Tel.: (01) 87878-13142

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA