Keine generelle Preiserhöhung für chello Kunden der UPC Telekabel geplant

Neue Produkte werden dem Nutzungsverhalten der UPC Telekabel-Kunden angepasst

Wien (OTS) - In einem round table Gespräch mit Vertretern österreichische Medien am 8. Jänner 2001 nahmen UPC Telekabel Gen.Dir. DI Thomas Hintze und chello broadband Austria Geschäftsführer Dr. Uli Neuert Stellung zu kommenden technischen Maßnahmen und dem veränderten und intensiv gestiegenen Nutzungsverhalten des chello Breitbandservices.

In diesem Gespräch wurde darauf eingegangen, dass die derzeitige wirtschaftliche Situation der gesamten New Economy auf keinen Fall technische Weiterentwicklungen und Service-Verbesserungen verhindern darf. Inhaltsschwerpunkt waren daher auch die zukünftigen technischen Maßnahmen und Verbesserungen. Die teilweise jetzt in der Öffentlichkeit stattfindende Diskussion über eine allgemeine Gebührenerhöhung, auch unterstützt durch oftmals verkürzte Interpretationen des round table Gesprächs, ist fehlgeleitet.

Die ständig steigenden Datenvolumina, beispielsweise hat sich die Datenmenge bei chello in den letzten 14 Monaten versechsfacht, bedingt aber eine Neuausrichtung der gegebenen Produkt- und Preispolitik in einigen Kundensegmenten. In der Technik ist bereits eine konkrete Verbesserung passiert. Die Verbindung zwischen dem Vienna Internet Exchange und dem zentralen Knoten, von dem aus die Kunden verbunden sind wurde auf 2x155 Mbit/Sekunde verdoppelt.

Die Absicht des Mediengesprächs vom 8. Jänner 2001 war es, eine offene und schnelle Information der Öffentlichkeit zum technischen Status Quo gewährleisten. Eine generelle Preiserhöhung wird nicht stattfinden, vielmehr soll eine klare Produktstruktur anhand der Nutzungen und Kombinationen aus dem UPC Telekabel Angebot die Bedürfnisse der Kunden optimal zufrieden stellen. Der jetzt begonnene Dialog wird fortgesetzt und auch auf Basis von Konsumenten- und User-Interessensvertretungen intensiviert. "Wir möchten allen Kunden versichern, dass es unsere oberste Priorität ist, ein gut funktionierendes Produkt anzubieten und daran arbeiten wir auch ständig," sagt Gen. Dir. DI Thomas Hintze.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gutav Soucek
Bereichsleiter Kommunikation
UPC Telekabel Wien GmbH
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel.: +43 (1) 960 68 2037DI Thomas Hintze
CEO
UPC Telekabel
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKP/OTS