Asia Global Crossing feiert den Anschluss von East Asia Crossing, dem ersten privaten Netzwerk, das Hong Kong mit dem Rest der Welt verbindet

Hongkong (ots-PRNewswire) - East Asia Crossing stellt die erste wirklich nahtlose globale Verbindung mit der Region her

Die Verbindung von East Asia Crossing mit dem terrestrischen Netzwerk von Hutchison Global Crossing in Hongkong ermöglicht End-to-End Breitband- und Telekommunikationslösungen. Der Anschluss markiert die Fertigstellung des ersten Segments des ersten pan-asiatischen Netzwerks in der Region.

Die Asia Global Crossing (Nasdaq: AGCX) feierte in Hongkong den Anschluss des ersten Teilstücks ihres unterseeischen Kabelsystems East Asia Crossing, das als Teil des weltweiten Netzwerkes von Global Crossing Hongkong mit mehr als 200 Hauptgeschäftszentren in 27 Ländern verbinden wird.

(Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20001004/ASIALOGO)

Um das historische Ereignis zu feiern, wurde am 10. Januar 2001 in Tseung Kwan O an der Kabelanschlussstation eine Feier veranstaltet. Die Feier war zugleich der Einweihung der ersten Kabelanschlussstation von Asia Global Crossing in Hongkong gewidmet. Zu den Ehrengästen zählten Mr. Gary Winnick, Gründer und Chairman von Asia Global Crossing, Mr. John Legere, President und CEO von Asia Global Crossing und Mr. Canning Fok, Group Managing Director bei Hutchison Whampoa.

Der Anschluss von East Asia Crossing in Hongkong ist ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung der Telekommunikations-Infrastruktur der Region, da er die Fertigstellung des ersten Segments des ersten pan-asiatischen Netzwerks in der Region markiert. East Asia Crossing ist ein Unterwassersystem von ca. 19.500 km Länge, das die schnell wachsenden Telekommunikationsmärkte in Asien - Japan, Hongkong, Taiwan, Korea, Singapur, Malaysia, die Philippinen und die VR China (soweit es die gesetzlichen Vorgaben zulassen) - verbinden wird. Die Fertigstellung des Netzes wird für das erste Quartal 2002 erwartet. Mit 2,56 Terabits wird East Asia Crossing nicht nur das erste wirklich pan-asiatische Netzwerk sein, sondern auch das schnellste in der ganzen Region.

Das Teilstück von East Asia Crossing, das in Hongkong angeschlossen wurde, hat seinen Anfang in Shima, Japan, wo es mit dem trans-pazifischen Pacific Crossing von Asia Global Crossing verbunden ist, welches wiederum an den Rest des weltweiten Netzwerkes von Global Crossing anschließt. Zusätzlich zu einer beispiellosen pan-asiatischen Konnektivität werden die Endverbraucher in Asien die nahtlose Konnektivität zum Rest der Welt über das Netzwerk von Global Crossing genießen können.

Vor Ort wird East Asia Crossing an das Netzwerk von Hutchison Global Crossing, das größte reine Glasfasernetzwerk Hongkongs, angeschlossen werden. Hutchison Global Crossing kündigte an, 10 Mbps schon für den Desktopbereich anzubieten, und so den Kunden in Hongkong die vielleicht schnellste Konnektivität der Welt zu offerieren. Hutchison Global Crossing ist ein 50/50 Joint Venture von Asia Global Crossing und Hutchison Whampoa Limited. Gary Winnick sagte zu diesem Ereignis: "Das pazifische Asien ist der am schnellsten wachsende Telekommunikationsmarkt der Welt. Dadurch, dass East Asia Crossing in Hongkong angeschlossen wurde, sind wir bei der Realisierung unserer Vision von der nahtlosen globalen Konnektivität einen bedeutenden Schritt weitergekommen."

"Der Anschluss von East Asia Crossing kennzeichnet die Fertigstellung des ersten Teilstücks des ersten pan-asiatischen Systems. Die Kunden in Hongkong werden eine beispiellose pan-asiatische und Welt-Konnektivität genießen dürfen", sagte John Legere. "Wir haben uns entschlossen, East Asia Crossing wegen der hiesigen Nachfrage nach Breitband-Kapazität und wegen Hongkongs Rolle als führendem Telekommunikationsknotenpunkt in der Region zuerst hierher nach Hongkong zu bringen", fügte Legere hinzu.

"Wir sind stolz darauf, mit Asia Global Crossing zusammenarbeiten zu können. Die Zusammenarbeit gibt Hongkong strategische Bedeutung in der globalen Telekommunikationsbranche. Zusammen mit Asia Global Crossing haben wir, um es vorsichtig auszudrücken, aufregende Zukunftsaussichten geschaffen. Die Dienstleistungen und Möglichkeiten sowohl für den Endverbraucher als auch für die Geschäftswelt insgesamt sind außerordentlich vielversprechend", fügte Canning Fok hinzu.

Über Hutchison Global Crossing

Hutchison Global Crossing ist ein 50/50 Joint Venture von Asia Global Crossing und Hutchison Whampoa Limited, einem Großkonzern mit Sitz in Hongkong, der fünf Geschäftsfelder in 25 Ländern betreut:
Häfen und damit zusammenhängende Dienstleistungen; Telekommunikation; Immobilienentwicklung und Holdinggesellschaften; Einzelhandel, Fertigung und andere Dienstleistungen; und Energie und Infrastruktur. HGC wird sich in der Sonderverwaltungszone Hongkong, China, auf die Festnetztelekommunikation und das Internetgeschäft orientieren. Die Partnerschaft wird das existierende Festnetz und gewisse internet-bezogene Werte und Anlagen von Hutchison Whampoa in Hongkong mit den internationalen Kabelkapazitäten und dem wachsenden Geschäft im Bereich des Web-Hosting, der Internet-Applikationen und der Datendienstleistungen von Global Crossing verbinden.

Über Asia Global Crossing

Asia Global Crossing (Nasdaq: AGCX), eine Aktiengesellschaft, unter dessen größten Aktionären sich Global Crossing (NYSE: GX), Softbank (Tokyo Stock Exchange: 9984) und Microsoft (Nasdaq: MSFT) befinden, stellt im pazifischen Asien eine breite Palette von integrierten Telekommunikations- und IP-Dienstleistungen zur Verfügung. Durch die Kombination von Unterwasserkabeln, terrestrischen Netzwerken, städtischen Glasfasernetzen und komplexen Web-Hosting-Datenzentren baut Asia Global Crossing eines der ersten wirklich pan-asiatischen Netzwerke auf, das, zusammen mit dem weltweiten Netzwerk von Global Crossing, im pazifischen Asien nahtlosen Zugang zu den Hauptgeschäftszentren weltweit anbieten wird. Als Teil der Strategie, City-to-City Konnektivität bereitzustellen, arbeitet Asia Global Crossing mit Marktführern in jedem Land, das die Firma verbindet, um Backhaul (Verbindung vom Kabelkopf zur internationalen Schaltzentrale) -Netzwerke bereitstellen zu können.

Die Vermögenswerte von Asia Global Crossing beinhalten einen Anteil von 64,5% an Pacific Crossing-1, einem Unterwassersystem, das die USA und Japan verbindet, einen Anteil von 100% bei East Asia Crossing, einem Unterwasser-Glasfasersystem, das nach seiner Fertigstellung Japan, Hongkong, Taiwan, Korea, Singapur, Malaysia, die Philippinen und die VR China (sofern es die gesetzlichen Bestimmungen zulassen) verbinden wird, einen Anteil von 50% an Hutchison Global Crossing, dem zweitgrößten Festnetzanbieter in Hongkong, einen Anteil von 49% an Global Access Limited, einem terrestrischen Glasfasersystem, das die Hauptgeschäftszentren Japans miteinander verbindet, und einen Anteil von 60% an Asia Global Crossing Taiwan, einem Joint Venture mit Microelectronics Technology Inc., welches Vereinbarungen für ein terrestrisches Netzwerk in Taiwan erarbeiten wird, das an East Asia Crossing angeschlossen wird.

Die in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen, die sich auf die Absichten, Vorstellungen, Erwartungen oder Voraussagen der Firma oder des Managements beziehen, sind prognostizierender Art. Solche prognostizierenden Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken, Annahmen und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlich erzielten Ergebnisse sich erheblich von den in den prognostizierenden Aussagen angegebenen Ergebnissen unterscheiden könnten. Diese Risiken, Annahmen und Unsicherheiten schließen ein:
die Fähigkeit, Systeme in den momentan projektierten Zeiträumen und mit den projektierten Finanzmitteln fertigzustellen, die Fähigkeit, sich in einem sich schnell verändernden und von harten Konkurrenzkämpfen bestimmten Markt zu behaupten, Veränderungen in den gesetzlichen Telekommunikationsbestimmungen in den Vereinigten Staaten, Asien und in anderen Ländern und Regionen, Veränderungen in der Geschäftsstrategie, die erfolgreiche Einbindung von akquirierten Firmen, der Einfluss von technologischen Veränderungen und andere Risiken, wie sie von Zeit zu Zeit in den Eingaben der Firma bei der Securities and Exchange Commission genannt werden.

Besuchen Sie bitte die Website von Asia Global Crossing unter http://www.asiaglobalcrossing.com.

Um in den E-Mail-Verteiler von Asia Global Crossing aufgenommen oder aus ihm entfernt zu werden, besuchen Sie bitte die Website http://www.asiaglobalcrossing.com /investors/e_mail_distribution/index.htm

Um in den Fax-Verteiler von Asia Global Crossing aufgenommen oder aus ihm entfernt zu werden, rufen Sie bitte an unter +1-213-244-9031 oder schicken eine E-Mail an agcxinvest@globalcrossing.com.

ots Originaltext: Asia Global Crossing
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
WORLDCOM Hong Kong:
Maria Tang, Tel.: +852-2864-4889, E-Mail: maria@hkcg.com.hk;
Jessica Lee, Tel.: +852-2864-4877, E-Mail: jessica@hkcg.com.hk;

Investoren:
Jensen Chow (Los Angeles, Kalifornien) Tel.: +1-310-385-5283, E-Mail: jchow@globalcrossing.com;
Presse:
Madelyn Smith (Los Angeles, Kalifornien), Tel.:+1-310-385-3816, E-Mail: madelyn@globalcrossing.com, beide für Asia Global Crossing; Maria Tang, Tel.: +852-2864 4889, E-Mail: maria@hkcg.com.hk;
Jessica Lee, Tel.: +852-2864 4877, E-Mail: jessica@hkcg.com.hk, beide für WORLDCOM Hong Kong

Website:
http://www.asiaglobalcrossing.com

Photos:
NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20001004/ASIALOGO
PRN Photo Desk, Tel.: +1-888-776-6555, +1-201-369-3467

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE