Online-Zulassung an der Universität Wien gestartet

Wien (OTS) - Vorgestern, am 8. Jänner, wurde die Software i3v der Firma Ginit-Education an der Universität Wien eingeführt. Bereits am ersten Tag der Zulassung haben sich 35 Erstsemestrige angemeldet sowie 115 Studierende die Fortsetzung ihres Studiums gemeldet.

Im Rahmen des Projektes UNIVIS wird die Verwaltung der Universität Wien durch den Einsatz zeitgemäßer Informationstechnologie auf Basis der Software i3v der Firma Ginit-Education und durch die damit einhergehende Revision der Verwaltungsprozesse nachhaltig in ihrer Leistungsfähigkeit gesteigert. Im Bereich des Studien- und Prüfungswesens wird mit dieser Neuerung eine wesentliche Verbesserung der Servicefunktionen für Studierende erzielt.

Seit 8. Jänner 2001 haben an der Universität Wien zukünftige Studierende mit österreichischer Staatsbürgerschaft und österreichischem Reifeprüfungszeugnis die Möglichkeit, die Zulassung zum Studium via Internet zu beantragen. Unter der Adresse http://www.univie.ac.at/zulassung/ findet sich neben der genauen Anleitung zur Online Vor-Anmeldung ein Überblick für Studienwerber. Grundlegende Fragen werden beantwortet wie z.B. allgemeine Zulassungsbedingungen für das Studium, Öffnungszeiten der Studien-und Prüfungsabteilung, Serviceangebote für Studierende u.ä.

Wer über keinen eigenen Internet-Zugang verfügt, kann dafür die in den Seitenfoyers der Aula der Universität Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 1, 1010 Wien, aufgestellten 24 Terminals benützen. Durch die Online Vor-Anmeldung entfällt das handschriftliche Ausfüllen der Antragsformulare, bei der abschließenden Vorsprache in der Studien-und Prüfungsabteilung werden nur noch die erforderlichen Dokumente überprüft, und der Studierende bekommt sofort sein Studienbuchblatt, seine Zulassungs- bzw. Fortsetzungsbestätigung und sein Semesteretikett ausgehändigt. (Bisher wurden diese Unterlagen auf dem Postweg übermittelt.)

Zukünftige Studierende mit nicht-österreichischem Reifeprüfungszeugnis wenden sich zur Zulassung zum Studium direkt an die Schalter der Studien- und Prüfungsabteilung der Universität Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 1, 1010 Wien.

Die Zulassungfrist endet am 29. März 2001, eine Erledigung bis spätestens 20. März wird allen zukünftigen Studierenden nahegelegt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Eva Kößlbacher
Zentrum für Forschungsförderung, Drittmittel und
Öffentlichkeitsarbeit Center of Research,
Sponsoring and Public Relations
Universität Wien University of Vienna
Dr. Karl Lueger-Ring 1 A-1010 Wien
Tel.: ++43 1 4277-18181
Fax: ++43 1 4277-9181
Email: eva.koesslbacher@univie.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UNI/OTS