"Künstler des 20. Jahrhunderts: Adam selbst - Rudolf Hausners Bilderwelt" am 11. Jänner in 3sat

Wien (OTS) - Das Markenzeichen des eigenwilligen Selbstdarstellers Rudolf Hausner war Adam, sein Alter Ego. Wer dieser Adam tatsächlich war, darüber dachte Hausner, der 1995 im Alter von 80 Jahren starb, rund 60 Jahre lang nach. Und er tut es auch in dem Film "Künstler des 20. Jahrhunderts: Adam selbst - Rudolf Hausners Bilderwelt" von Krista Hauser, den 3sat am Donnerstag, dem 11. Jänner 2001, um 16.15 Uhr im Rahmen der ORF-Reihe "ARTgenossen" zeigt: Hausner kommentiert seine eigenen Bilder, erzählt von seiner Kindheit, von seinen Schwierigkeiten mit Autoritäten und von seiner Tätigkeit als Kunstprofessor in Wien und Hamburg.

Für den Psychologen Walter Schurian sind Hausners Adam-Bilder übrigens mehr als nur Selbstporträts. Seiner Meinung nach schuf Hausner "das Menschenbild des 20. Jahrhunderts". Neben Schurian kommt in der Sendung unter anderem der 1996 verstorbene prominente Sammler und Mäzen Peter Ludwig zu Wort, der Hausner als einen der "ganz großen Künstler" betrachtete.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Karin Wögerer
(01) 87878 - DW 13857

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK