Jahrestag des Crossair-Unfalls

Basel (ots) - Am 10. Januar, ein Jahr nach dem Unfall einer Saab 340B der Crossair, wird im Beisein von Angehörigen der Opfer am Ort des Geschehens in Nassenwil, Kanton Zürich, eine Gedenkstätte enthüllt. Beim tragischen Unglück sind damals alle zehn an Bord befindlichen Menschen ums Leben gekommen. Die Unfalluntersuchung ist noch im Gang.

Zur Gedenkfeier und Enthüllung der Gedenkstätte am Absturzort werden sich um 13.30 Uhr neben den Angehörigen und Freunden der Opfer auch Vertreter der Crossair und der Behörden sowie Anwohner einfinden. Um 15.00 Uhr findet in der röm.-katholischen Christ-König-Kirche in Kloten ein ökumenischer Gottesdienst zur Erinnerung an die Opfer statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Crossair werden sich an ihren Arbeitsorten zu Gedenkfeiern versammeln. Die Angehörigen werden durch das Care Team der Crossair betreut.

Das Unglück ereignete sich am 10. Januar, kurz vor 18.00 Uhr, nur wenige Minuten nach dem Start vom Flughafen Zürich. Bestimmungsort der Saab 340B war Dresden. Ein erster Zwischenbericht des schweizerischen Büros für Flugunfalluntersuchung vom letzten 20. März 2000 hat noch keine schlüssigen Hinweise auf die Unfallursachen gegeben. Die komplexe Untersuchung ist noch in vollem Gang. Die Crossair unterstützt die Behörden dabei tatkräftig.

Die Crossair steht wegen Entschädigungszahlungen mit den Angehörigen und deren Anwälten in engem Kontakt. In allen Fällen sind Zahlungen erfolgt, in mehreren konnte man sich bereits auf eine definitive Regelung einigen. In den verbleibenden Fällen wird der den Angehörigen entstandene finanzielle Schaden noch gemeinsam ermittelt.

Anmerkung an die Redaktionen: An der Gedenkfeier in Nassenwil und beim Gottesdienst in Kloten sind individuelle Bildaufnahmen leider nicht möglich. Es werden zentral Video-, bzw. Fotoaufnahmen gemacht, die anschliessend den Medien zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich dafür bitte an Condor, Frau Diana Kohler (Tel. 01-256 15 15), bzw. an Keystone Press (Tel. 01-466 99 66). Wir ersuchen Sie sehr um Ihr Verständnis für diese Einschränkungen, die wir im Interesse der Privatsphäre der Angehörigen und eines würdigen Ablaufs getroffen haben.

ots Originaltext: Crossair Im Internet recherchierbar:
www.newsaktuell.ch

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Crossair, Corporate Communications, Postfach, CH - 4002
Basel, Tel. +41 61 325 45 50, Fax: +41 61 325 35 54, E-mail:
communications@crossair.ch, Internet: www.crossair.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH/OTS