Kettenpflicht auf den Bergstrassen

Rund zwanzig Zentimeter Neuschnee im Gebirge

St.Pölten (NLK) - Der Zustand auf Niederösterreichs Straßen lässt sich derzeit mit einem Wort beschreiben: Winterlich. Am Dienstagmorgen waren die Autobahnen und Schnellstrassen überwiegend salznass. Auf der A 21 im Raum Hochstraß war Schneematsch anzutreffen. Auch auf den Bundes- und Landesstraßen waren die Hauptstrecken meistens salznass, auf den Nebenverbindungen überwogen aber die Schneefahrbahnen. Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen wurden für die B 20 über Annaberg und Josefsberg, für die B 21 über Ochsattel und Gscheid, für die B 23 über den Lahnsattel, für die B 39 ab Frankenfels und für die B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden verhängt. Im Gebirge gab es heute morgen bis zu 20 Zentimeter Neuschnee, und es schneite in höheren Lagen im Waldviertel und im Alpenvorland leicht weiter. Die Temperaturen schwankten von -3 bis + 3 Grad.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK