IT-Kompetenz mit zwei Akquisitionen erheblich verstaerkt, QMARK-UEbernahme abgeschlossen ots Ad hoc-Service: Microlog Logistics AG <DE0005494314>

Lorsch (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Microlog Logistics AG, einer der führenden Dienstleister für Kontraktlogistik in Europa, gibt die 100%-Übernahme der Fablog-Gruppe (Fablog), mit Sitz in Papenburg und Dresden, sowie der Kolb Consulting GmbH (Kolb), Berlin, bekannt. Die beiden hochspezialisierten Gesellschaften sind als Systemintegratoren auf die Planung und Implementierung von Logistiksystemen, insbesondere auch im SAP-Umfeld, fokussiert. Sie ergänzen damit ideal die bereits im Microlog-Konzern vorhandenen Kapazitäten der NewCo GmbH sowie der kürzlich erworbenen amerikanischen QMARK, Inc. und fügen sich daher nahtlos in die Leistungspalette von Microlog ein.

Im laufenden Geschäftsjahr sollen sie zusammen gut 7 Mio. Euro zum Konzernumsatz beitragen und sowohl zur EBITA- (vor Firmenwert-Amortisation) als auch zur EBIT-Marge (inklusive Firmenwert-Amortisation) positiv beitragen. Inklusive der neuen Töchter plant der Microlog-Konzern nun im laufenden Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 140 Mio. Euro sowie ein EBITA (Earnings before interest, tax and amortisation of goodwill) von ca. 11 Mio. Euro zu erzielen.

Die Akquisitionen sind als kombinierte Share-/Cash-Deals strukturiert. Auch bei diesen Transaktionen vereinbarte Microlog wiederum langfristige, gestaffelte Lock-Up-Fristen für die neuen Aktien sowie mehrjährige Bindungen des Managements der neuen Töchter an die Microlog-Gruppe.

Sowohl Fablog (55 Mitarbeiter) als auch Kolb (7 Mitarbeiter) bringen vorwiegend langjährig erfahrene Projektmanager in den Konzern ein. Das Management der Gesellschaften gehört zu den erfahrenen Spezialisten der Branche, Fablog kann eine über viele Jahre hinweg erfolgreiche Unternehmenshistorie vorweisen. Neben der Know-How-Verstärkung der Microlog bringen die neuen Töchter zusätzlich enge Kontakte zu renommierten Marktführern wie Opel, Deutsche Telekom, Linde, Bosch, Siemens oder Infineon in den Konzern ein.

Microlog wird künftig ihre IT- und Logistikplanungsaktivitäten im Geschäftsbereich Services organisatorisch bündeln. Ihm wird auch die amerikanische QMARK, Inc., deren im letzten Jahr angekündigte Übernahme zwischenzeitlich abgeschlossen wurde, zugeordnet werden. Geschäftsaufbau und Integration der US-Aktivitäten verlaufen planmäßig und erfolgreich.

Für weitere Informationen wurde zeitgleich eine ausführliche Pressemeldung veröffentlicht und stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Microlog Logistics AG Investor Relations Bahnhofstr. 18 64653 Lorsch Tel: +49 6251 / 801-312 Mail: investor@microlog.de

Frenzel & Co. GmbH Unternehmensberatung für Kapitalmarktfragen Schöne Aussicht 20 61348 Bad Homburg Tel: +49 6172 / 28 88 0 Mail:
mail@frenzelco.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI