GPC Biotech und Boehringer Ingelheim schliessen Allianz in der Genom- und Proteomforschung ots Ad hoc-Service: GPC biotech AG <DE0005851505>

Martinsried/München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

GPC Biotech AG (Neuer
Markt Frankfurt: GPC), ein führendes Biotechnologie-Unternehmen, das die Genom- und Proteomforschung systematisch in die Arzneimittelentwicklung integriert, gab heute eine Forschungsallianz mit Boehringer Ingelheim, einem internationalen Pharmaunternehmen mit Sitz in Ingelheim (Deutschland) bekannt. GPC Biotech wird im Rahmen dieser Allianz für Boehringer Ingelheims Forschungs- einrichtung in Laval (Quebec, Kanada) neuartige Angriffspunkte (Targets), die mit humanen Papillomavirus (HPV)-Infektionen in Zusammenhang stehen, identi- fizieren. Basierend auf dieser Zusammenarbeit strebt Boehringer Ingelheim die Entwicklung und Vermarktung einer neuen Generation von Produkten für die Prävention und Behandlung von HPV-assoziierten Krankheiten an. Im Rahmen der Vereinbarung erhält GPC Biotech Vorabzahlungen für die Nutzung der Technologien, Zahlungen für die Unterstützung der laufenden Forschung sowie Meilenstein- zahlungen im präklinischen und klinischen Bereich, die zusammen US$ 30 Mio. erreichen können. Zusätzlich ist GPC Biotech an Produktumsätzen von Boehringer Ingelheim beteiligt. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

For further information, please contact:

GPC Biotech AG Petra Bassen Head of Investor Relations & Corporate Communications Tel: +49 (0)89 85652691; Fax: +49(0)89 85652610 ir@gpc-biotech.com or visit our homepage at: www.gpc-biotech.com

Martinsried, January 9, 2000 Der Vorstand / The Management Board

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI