Lembacher: 80 % der Niederösterreicher mit der Familienpolitik zufrieden

Gratiskindergärten und Vollversorgung gibt es nur bei uns

St. Pölten (NÖI) - Niederösterreich ist das Familienland Nummer 1. Dass die Bevölkerung auch so empfindet, beweist eine Umfrage, die unter 1000 Niederösterreichern durchgeführt wurde. 80 % der Niederösterreicher sind laut dieser Umfrage mit der Kinderbetreuung in unserem Bundesland sehr zufrieden", meint LAbg. Marianne Lembacher.****

"In den Kindergärten ist eine Vollversorgung von 3 bis 6-jährigen Kindern gewährleistet. Nur in Niederösterreich gibt es vormittags den Gratiskindergarten, während die Eltern in Wien bis zu 3.000 Schilling bezahlen müssen. Außerdem haben wir die meisten Tagesmütter von ganz Österreich, derzeit werden 5.300 Kinder von Tagesmüttern betreut. Wir setzen voll auf die Betreuung durch Tagesmütter, weil dies neben der Betreuung durch die eigene Mutter die familienähnlichste Form der Kinderbetreuung ist. Experten bestätigen uns dies auch", betont Lembacher.

"Niederösterreich beweist mit seiner umsichtigen und den Bedürfnissen der Familien angepassten Politik einmal mehr, dass es eine ‚Insel der Menschlichkeit’ ist. Dies bestätigen uns auch die Umfrageergebnisse und damit die niederösterreichische Bevölkerung", so Lembacher.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NNV