ots Ad hoc-Service: Westgrund AG <DE0007779704> Aenderung im Aufsichtsrat

Remscheid (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Nachdem die Bankhaus Lampe KG,
Bielefeld mehr als 75 % der Aktien der Westgrund AG übernommen hat (vgl. ad-hoc Mitteilung vom 10. November 2000) und die Herren Robert Schmidt und Emanuel Graf von Hoensbroech aus dem Aufsichtsrat der Gesellschaft ausgeschieden sind, sind die gesellschaftsrechtlichen Verbindungen der Gesellschaft zu dem in die Insolvenz geratenen bisherigen Mehrheitsgesellschafter, Quadriga AG, Berlin, beendet.

Das Amtsgericht Remscheid hat auf Antrag des Vorstands der Westgrund AG mit Beschluss vom 29. Dezember 2000 Herrn Rechtsanwalt Dr. Jost Streitbörger, Bielefeld und den Generalbevollmächtigten der Bankhaus Lampe KG, Herrn Willy Angerstein, Wuppertal, zu Aufsichtsratsmitgliedern der Gesellschaft bestellt. Bernd Günther, Hamburg, hat den Aufsichtsratsvorsitz niedergelegt und der Aufsichtsrat hat Dr. Streitbörger zum neuen Aufsichts-ratsvorsitzenden gewählt. Der Vorstand

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI