ots Ad hoc-Service: IBS AG <DE0006228406> IBS AG erreicht Planzahlen fuer 2000

Höhr-Grenzhausen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die IBS AG (WKN 622 840),
hat ihre Planzahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2000 voll erreicht. Nach vorläufigen Berechnungen ist aufgrund eines guten Geschäftsverlaufs im Jahr 2000 eine überplanmäßige Umsatzsteigerung von über 100% auf ca. 19 Mio. EURO und ein Wachstum des EBITS um ca. 130% (auf ca. 2 Mio. EURO) gegenüber dem Vorjahr zu erwarten. Das Unternehmen hatte sich einen Umsatz von 16,5 Mio. EURO und einen operativen Gewinn (EBIT) von 2 Mio. EURO zum Ziel gesetzt.

Vor dem Hintergrund einer lebhaften Auftragsentwicklung in allen Geschäftsbereichen werden im Moment die Planzahlen für das Jahr 2001 überarbeitet. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Damit setzt die IBS AG ihren steilen Wachstumskurs fort. Das endgültige Jahresergebnis gibt das Unternehmen Ende März 2001 nach Beendigung der Abschlußarbeiten durch die Wirtschaftsprüfer bekannt.

Die IBS AG ist europaweit einer der führenden Anbieter von internetbasierten Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts- und Produktionsmanagement.

Ansprechpartner:

IBS AG Erik Massmann (Vorstand Finanzen) Birgit Reichel (Investor Relations) Rathausstraße 56 56203 Höhr-Grenzhausen Tel.:
02624-9180-415 Fax: 02624-9180-670 erik.massmann@ibs-ag.de

birgit.reichel@ibs-ag.de

www.ibs-ag.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI