Zarafshan-Newmont Joint Venture erhält Finanzhilfen von EBWE

Taschkent, Usbekistan (ots-PRNewswire) - Newmont Uzbekistan
Limited hat bekannt gegeben, dass das Zarafshan-Newmont Joint Venture eine Finanzierungsvereinbarung in Höhe von 30 Millionen USD mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) abgeschlossen hat.

Die Finanzierung, die im Jahr 2006 ausläuft, wird zur Erweiterung der Laugungskapazität sowie für eine zusätzliche Förderanlage im Zarafshan-Newmont-Goldlaugungsbetrieb in Murantau, 250 Meilen westlich von Taschkent, verwendet. Die Ausweitung des Projekts wird zusammen mit einer kürzlich unterzeichneten Änderung des Erz-Liefervertrags zwischen Zarafshan-Newmont und ihren Partnern Navoi Mining and Metallurgical Combinat sowie dem Regierungsausschuss für Geologie und Mineralressourcen die Lebensdauer des Betriebes voraussichtlich mindestens bis 2013 verlängern. Aufgrund der Änderung wird Zarafshan-Newmont 150 Millionen Tonnen Erz mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,44 Gramm pro Tonne kaufen können.

Zarafshan-Newmont produzierte im Jahr 2000 über 450.000 Unzen Gold. Die direkten Betriebskosten beliefen sich insgesamt auf etwa 130 USD pro Unze. Newmont Uzbekistan hält einen Anteil von 50 Prozent an Zarafshan-Newmont, die restlichen Anteile befinden sich zu gleichen Teilen im Besitz der beiden usbekischen Regierungsbehörden. Newmont Uzbekistan ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Newmont Mining Corporation (NYSE: NEM) mit Hauptsitz in Denver, Colorado.

ots Originaltext: Newmont Mining Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
USA, Medien, Doug Hock, +1 303-837-5812, oder
Investoren, Wendy Yang, +1 303-837-6141, oder
Usbekistan, Roman Kraynov, +998-71-120-65-85,
alle für Newmont Mining Corporation

Aktuelle Informationen zum Unternehmen sind im Internet abrufbar unter: http://www.prnewswire.com/comp/615675.html oder per Fax unter 800-758-5804, Durchwahl 615675

Website: http://www.newmont.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE