Chorherr: Wo bleibt der "Runde Tisch", Herr Stadtrat Svihalek? Grüne urgieren Verkehrsgipfel zum Radweg "2er-Linie"

Wien (Grüne) - "Wo bleibt der angekündigte 'Runde Tisch' zur Zweierlinie, Herr Stadtrat Svihalek" fragt Christoph CHORHERR, Klubobmann der Wiener Grünen. Verkehrsstadtrat Svihalek hatte nach einer gemeinsamen Pressekonferenz von Grünen, SPÖ, FPÖ, LIF vor zwei Wochen ausrichten lassen, dass er einen 'Runden Tisch' einberufen wolle. "Auf Anfrage im Büro des Verkehrsstadtrates mussten wir nun feststellen, dass noch nicht einmal ein Termin dafür in Aussicht genommen wurde", stellt CHORHERR fest.

"Niemand erwartete, dass wir etwa die Silvesterfeier auf der 2er-Linie verbracht hätten, aber diese unverständliche Terminverzögerung gefährdet jetzt sämtliche Projektspläne", so CHORHERR. Die Grünen erinnern daran, dass speziell durch die Eröffnungsfeierlichkeiten beim Museumsquartier ein hoher Zeitdruck gegeben ist. Daher wäre der Runde Tisch mit den Vertretern der betroffenen Bezirke sowie mit den Grünen, die das Projekt erst ins Rollen gebracht haben, dringend erforderlich. "Ich ersuche Stadtrat Svihalek bis zum Montag einen Termin für den Verkehrsgipfel bekannt zu geben. Ansonsten werden die Grünen diese Aufgabe übernehmen", schließt CHORHERR.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Rudi Leo
Tel.: (01) 4000 - 81821
email: Rudi.leo@blackbox.net
http://wien.gruene.atPressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR/GKR