Endemann!! Internet AG schliesst europaweite Vertriebsvereinbarung mit franzoesischem Marktfuehrer ots Ad hoc-Service: Endemann!! Internet AG <DE0005680300>

Neuss (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Endemann!! Internet AG schließt
europaweite Vertriebsvereinbarung mit französischem Marktführer und sichert sich so die strategische Vermarktung der eigenen Suchmaschine ABACHO im europäischen Ausland für die weitere Internationalisierung

Die Endemann!! Internet AG, Betreiber des Suchmaschinen-Netzwerkes ABACHO (ehemals Eule, Aladin, Spider, Crawler), gibt die Unterzeichnung eines internationalen Marketing- und Vertriebsvertrages mit der am Neuen Markt der Börse Paris gelisteten "Hi-Media S.A." bekannt.

"Hi Media" zählt zu den führenden Online-Vermarktern und ist mit über einer Milliarde Seitenaufrufe in fast allen Ländern Europas tätig.

Die Endemann!! Internet AG bringt ihr Tochterunternehmen Advenda Media AG, teils gegen den Erhalt von Aktien, in das internationale Vertriebsnetzwerk "Hi Media S.A." ein und sichert sich so für die weitere internationale Expansion der eigenen ABACHO-Suchmaschine den zwingend erforderlichen Vertriebskanal in mindestens 8 europäischen Ländern.

Der gesellschaftsrechtliche Vollzug soll kurzfristig in 2001 erfolgen.

Die Suchmaschine ABACHO der Endemann!! Internet AG wird nun neben Deutschland, Österreich und der Schweiz im Zuge der weiteren Internationalisierung auch fremdsprachig u.a. in Frankreich, Italien, Spanien und England starten. Um die Einnahmen aus Verkauf und Werbung in diesen Ländern zu sichern, hat sich der Vorstand der Endemann!! Internet AG zur Kooperation mit der in Europa führend aufgestellten Online-Vertriebsorganisation der "Hi Media S.A." entschlossen.

Der Endemann!! Internet AG werden im Zuge der Vereinbarung gesicherte Einnahmen pro Besucher von ABACHO im Ausland über mehrere Jahre garantiert. Für den Vorstand ist dies eine gute Planungsgrundlage für die weitere Expansion im Ausland, da das Unternehmen die üblichen Vertriebsrisiken deutlich reduziert.

Die internationale Ausrichtung ist für die Endemann!! Internet AG ein wichtiger Schritt, zu den großen Netzwerken der Konkurrenten aufzuschließen. Die Vermarktungseinheit für ABACHO wird zu den stärksten in Europa gehören.

Die gesellschaftsrechtlichen Schritte der Einbringung der "Advenda Media AG" in die "Hi Media S.A." erlauben den Vollzug der Einbringung nicht mehr im Geschäftsjahr 2000. Entgegen der bisherigen Planung werden die Ergebniseffekte aus dieser Transaktion folglich in das Jahr 2001 verlagert.

Die Endemann!! Internet AG hat im Jahr 2000 im Bereich "Betrieb und Vermarktung von Internet-Diensten" sehr erfolgreich und wesentlich besser als beim Börsengang erwartet gearbeitet. Die Seitenaufrufe konnten innerhalb des Netzwerkes im Geschäftsjahr 2000 von ca. 13 Mio. auf über 40 Mio. gesteigert werden. Auch die Akzeptanz des Werbenetzwerkes wird durch einen Rekordumsatz in 2000 von über 21 Mio. DM (Planzahl 16 Mio. DM) bestätigt.

Der Bereich "Internet-Beteiligungen" der Gesellschaft wurde allerdings durch die allgemein negative Entwicklung der Kurse am Neuen Markt seit April 2000 durch unrealisierte Verluste deutlich belastet. Dies belastet nun doch das Gesamt-Ergebnis der Endemann!! Internet AG, da entgegen der Planung die Ergebniseffekte aus der Kooperation mit "Hi Media" im zweistelligen Millionenbereich nicht mehr im Jahr 2000 wirksam werden. Das Ergebnis wird sich folglich im Bereich von - 6,5 Mio. DM bewegen, was ausschließlich durch die Verlagerung der Realisierung der Erträge nach 2001 begründet ist.

Für 2001 erwartet der Vorstand der Endemann!! Internet AG im Bereich "Betrieb und Vermarktung von Internet-Diensten" einen weiterhin sehr positiven Geschäftsverlauf.

Der Stand der Internet-Nutzer im ABACHO-Netzwerk und die werbliche Vermarktung bestätigen dies. Auch im Bereich "Internet-Beteiligungen" werden bei weiterhin negativer Börsenentwicklung die Ergebnisrisiken durch die Ergebniseffekte der Vereinbarung mit "Hi Media" überkompensiert.

Die forcierte Internationalisierung des ABACHO-Netzwerkes durch die Kooperation mit "Hi Media S.A." und die garantierten Werbeeinnahmen über mehrere Jahre werden den Geschäftsverlauf der Endemann!! Internet AG zusätzlich unterstützen. Ebenfalls wird "Hi Media" den Markterfolg des ABACHO-Netzwerkes über mehrere Jahre durch werbliche Integration in das eigene Netzwerk fördern.

Zur schnelleren Durchführung des internationalen Wachstums und der Marktdurchdringung wird die Endemann!! Internet AG darüber hinaus Zukäufe von Wettbewerbern im Ausland verstärkt durchführen. Abschreibungen aus diesen Zukäufen, Integrationsmaßnahmen und Werbeaufwendungen im Ausland werden das Ergebnis hierbei beeinflussen. Der Vorstand ist davon überzeugt, dass die internationale Aufstellung und Expansion nun vor der kurzfristigen Gewinnrealisierung stehen muss und reduziert folglich die Gewinnerwartung für 2001. Der Vorstand erwartet jedoch für das Geschäftsjahr 2001, trotz massiver Kosten einer forcierten Internationalisierung, wie geplant ein deutlich positives Ergebnis. Die exakte Höhe des erwarteten Gewinnes in 2001, der maßgeblich durch die Höhe und Integrationskosten der definierten Zukäufe bestimmt wird, wird den Analysten nach den ersten Übernahmen bekannt gegeben werden können. Ohne die umfangreiche Internationalisierung mit Zukäufen wären diese Anpassungen ausdrücklich nicht angefallen.

Die Endemann!! Internet AG ist durch diese Anpassungen und durch den Abschluß der internationalen Marketingvereinbarung in der Lage über die Grenzen des deutschsprachigen Raumes hinaus zu den großen Medien-Netzwerken aufzuschließen und die Kernmarke ABACHO auch im Ausland mit positivem Geschäftsergebnis auszubauen. Der Aufbau der internationalen Vermarktungseinheit war hierbei der schwierigste Schritt, der nun mit großem Erfolg abgeschlossen werden konnte. Der Vorstand der Endemann!! Internet AG ist davon überzeugt, daß die hier dargestellte neue Strategie der Internationalisierung des Unternehmens die Chancen im nationalen und internationalen Wettbewerb langfristig und nachhaltig erhöhen wird.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI