Ausflüge in den römischen Alltag

Museum Carnuntinum startet die Saison 2001

St.Pölten (NLK) - Das Museum Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg steht am 13. und 14. Jänner im Zeichen eines Neustarts: An diesem Wochenende finden, altersmäßig abgestuft, spezielle Führungen durch das erst vor wenigen Jahren neu gestaltete Museum statt, die Einblicke in den römischen Alltag bieten. Geboten werden Details aus Wirtschaft, Ernährung, Heer, Recht und Alltagsleben. Diese erste Spezialführung beginnt am 13. Jänner um 14 Uhr und dauert zweieinhalb Stunden, garantiert ohne Langeweile.

Der Sonntag steht dann im Zeichen eines didaktischen Programms für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Um 14 Uhr beginnt die Kinderführung unter dem Motto "Kaiser, Bürger, Legionär - einfach Römer sein". Die Kinder werden in das Geschehen aktiv mit einbezogen, sie werden wie Legionäre ausgerüstet, nehmen an einem römischen Festmahl teil oder können in einer römischen Schatztruhe nach Originalfundstücken wühlen.

Nähere Informationen erteilt die Archäologische Park Carnuntum Betriebsges.mb.H, Telefon 02163/3377-0.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK