"Am Schauplatz" am 2. Jänner 2001 im ORF

Wien (OTS) - Das denkwürdige Jahr 2000 aus der Sicht der so genannten kleinen Leute, der "Überlebenskünstler", präsentiert "Am Schauplatz" am Sienstag, dem 2. Jänner 2001, um 22.30 Uhr in ORF 2:

Da ist Herr Rad, der Schnäppchenjäger, für den das hemmungslose Einkaufen eine Art Kur ist: Besser sei es, sein Geld im Geschäft auszugeben als beim Wirten, ist er überzeugt.

Oder Herr Rezek, der Fensterputzer, der keine Schule abgeschlossen hat. "Auf der Baustelle, da hast studieren können", sagt er. Aber die Büroleute, die er durch die Fenster täglich beobachten kann, beneidet er nicht, "weil denen vom Hocken sicher das Kreuz weh tut".

Ein Wiedersehen gibt es auch mit der 70-jährigen Magd Alosia, die, obwohl sie fast nichts mehr sehen kann, immer noch für die Bäuerin Holz hackt - aber das kann sie zum Glück wie im Schlaf.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gertrud Aringer
(01) 87878 - DW 12098

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK