Internationaler Businessplan-Wettbewerb für Life Sciences "BOB - Best of Biotech" startet Mitte Jänner

Wien (OTS) - Mitte Jänner startet eine groß angelegte Gründerinitiative im Bereich Life Sciences: "Best of Biotech - Ideen fürs Leben (BOB)", ist der erste länderübergreifende Businessplan-Wettbewerb für Wissenschaftler und Studenten an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Österreich, Slowenien, Ungarn, der Tschechischen sowie der Slowakischen Republik. Der Bewerb will möglichst viele Forscher im In- und Ausland motivieren, den Sprung ins Unternehmertum zu wagen. Auch die internationale Zusammenarbeit im Bereich Life Sciences soll durch BOB einen starken Impuls erhalten.

Der Wettbewerb wird Mitte Jänner im Rahmen von Kick-off-Veranstaltungen in Wien, Innsbruck, Salzburg, Graz, Ljubljana, Budapest, Praha und Bratislava vorgestellt und läuft bis Oktober 2001 in drei Phasen ab. Dem Sieger winkt ein Geldpreis von 500.000 Schilling, die besten Projekte erhalten Unterstützung bei der Umsetzung.

Die Start-up-Initiative stammt vom Impulsprogramm Biotechnologie der Innovationsagentur und wird in Kooperation mit dem Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF) und dem BIT - Büro für internationale Forschungs- und Technologiekooperation durchgeführt. Finanziell unterstützt wird das Projekt von der Österreichischen Bundesregierung über das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, von den Ländern Salzburg, Steiermark und Tirol, sowie von der Stadt Wien über den Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF). Großzügige Förderungen kommen auch aus der Wirtschaft. Hauptsponsor ist die Baxter AG (Hyland Immuno).

Informationen über den Bewerb gibt es bei der BOB-Hotline +43-1-216 52 93-366 und der BOB-Hotmail bob@bestofbiotech.at sowie ab Anfang Jänner im Internet unter www.bestofbiotech.at/.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

The Skills Group: Die Kommunikationsgesellschaft
Renate Skoff
Tel.: +43-1-505 26 25 (ab 2. Jänner)
oder 0664 337 02 84 (bis 2. Jänner)
Fax: +43-1-505 94 22
skoff@theskillsgroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS