Neues "Journal" um 17.00 Uhr auf Österreich 1 ab Jänner 2001

Wien (OTS) - Mit 1. Jänner 2001 treten in Österreich 1, dem Kultur-, Bildungs- und Informationssender der ORF-Radios, einige kleine Programmadjustierungen in Kraft. Von Montag bis Freitag
wird es um 17.00 Uhr ein neues Journal (Dauer neun Minuten) geben. Die Beginnzeit von "Guten Morgen Österreich" wird auf 5.00 Uhr vorverlegt. Um 5.30 Uhr gibt es zusätzlich drei Minuten Nachrichten. Die beiden "Heimspiel"-Sendungen (Veranstaltungen im RadioKulturhaus und CD-Produktionen) werden zusammengefasst und jeweils zum Samstags-Termin um 13.00 Uhr ausgestrahlt.****

Ab Jänner beginnt der Ö1-Tag um eine Stunde früher, also bereits um 5.05 Uhr. Die "Klassiknacht" wird um eine Stunde
kürzer, "Guten Morgen Österreich" um eine Stunde länger. Der Grund liegt auf der Hand: Die Zahl der Hörerinnen und Hörer, die bereits um fünf Uhr aufstehen, ist erheblich.

Die zweite Veränderung betrifft den "Informationssender" Ö1:
Ebenfalls ab Jänner gibt es ein weiteres Ö1-"Journal" - und zwar um 17.00 Uhr, Titel: "Journal um fünf". Ö1-Programmchef Alfred Treiber: "Mit diesem zusätzlichen 'Journal' baut Österreich 1 seinen Vorsprung als DER Informationssender noch weiter aus." Und Chefredakteur Karl Amon fügt hinzu: "Wir sind der Überzeugung, dass ein überwiegend mobiles, heimfahrendes Publikum bereits eine Stunde früher journalmäßig informiert werden möchte. In der möglichen Redundanz mit dem 18.00 Uhr-'Journal' sehen wir wenig Gefahr."

Die dritte kleine Änderung betrifft die beiden "Heimspiel"-Sendungen (Veranstaltungen im RadioKulturhaus und CD-
Produktionen). Sie werden zusammengefasst und jeweils zum Samstags-Termin um 13.00 Uhr ausgestrahlt. Durch den Entfall von "Heimspiel" am Feiertag (19.05-19.30 Uhr) kann an diesem
Sendeplatz eine neue Reihe eingeführt werden: Dort werden künftig neue Hörbücher vorgestellt, womit Österreich 1 das gestiegene Interesse für Literatur oder Sachthemen auf CD und MC berücksichtigt.(ih)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
e-mail: isabella.henke@orf.atORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/OTS