ÖAMTC: Frontalzusammenstoß bei Gaming

"Christophorus 3" fliegt Schwerverletzten

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte war die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes auf der Erlauftal-Straße (B25) südlich von Gaming, berichtet die ÖAMTC-Informationszentrale. Der Unfall ereignete sich gegen 9.00 Uhr am Grubberg. Nach ersten Informationen wollte ein Pkw in Richtung Lackenhof auf die Zellerrain-Straße (B71) abbiegen. Dabei kam es zur Kollision. Ein Fahrzeuginsasse erlitt schwere Verletzungen, zwei weitere wurden leicht verletzt. Der Schwerverletzte wurde vom ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 3" aus Wiener Neustadt nach St. Pölten geflogen. Während der Bergungsarbeiten war die B25 laut ÖAMTC-Informationszentrale fast zwei gesperrt. Im dichten Ausflugsverkehr zu den Schigebieten am Ötscher und Hochkar kam es zu Stauungen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/bei, mo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC