Frankfurter Autor führt Luthersche Tradition ins 21. Jahrhundert / 95 Thesen für das dritte Jahrtausend erscheinen Weihnachten 2000

Frankfurt/Schöneck (ots) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=obs

Knapp 500 Jahre, nachdem Martin Luther seine 95 Thesen an die Kirchentür zu Wittenberg schlug, stellt der Frankfurter Robert Stein-Holzheim erneut 95 Thesen zur Diskussion. Anregend, mit einem Augenzwinkern, manchmal nachdenklich und berührend begegnet der Leser in den Thesen seinem eigenen Erleben. 95 Thesen für das dritte Jahrtausend machen Mut, Vertrauen in die eigene Wahrnehmung zu gewinnen und plädieren für die Mannigfaltigkeit all unserer Wahrheiten. Mit Thesen wie: "Es kann nur Viele geben", "Das Offensichtliche ist das Phantastische" oder "Die Wahrheit ist auf uns alle verteilt" ruft Stein-Holzheim auf zu Selbstverantwortung und Kooperationsfähigkeit.

"Die Zeit verbindlicher Glaubenssysteme läuft ab", so Stein-Holzheim:"Die Zeiten, selbsternannten Führern und deren Fahnen zu folgen, sind vorbei." Es gälte Selbstorientierung zu ermöglichen, um den Umgang mit der Welt und untereinander besser und tiefer zu verstehen, damit "Das Gute geschehe". Hierzu sollen die neuen 95 Thesen auch online (www.innernet.de) als interaktives Forum anregen.

Dabei ist es dem Autor mit dem Lutherischen Ansatz ernst:"Luther ging es um den Wert des Menschen und darum, daß man ihn nicht erkaufen könne. Wir haben heute seine schrecklichste Vision wahrgemacht, Turbokapitalismus und äußerliche Werte bestimmen die Welt. Und Luthers Glaube, die Bewertung der Menschen allein dem lieben Gott in die Schuhe zu schieben, ist auch und besonders heute keine gute Lösung.

Ein halbes Jahrtausend nach Martin Luther beantworte sich die kirchenspaltende Rechtfertigungsfrage - nämlich wer vergäbe den Wert des Men-schen und bestimme damit sein Eingehen in das Paradies - in der Verwerfung derselben:

"Wir sind ja schon da", so die Botschaft des Autors: "Nehmen wir es an, mit Liebe, Humor und Zuversicht, denn das Leben ist es immer wert."

ots Originaltext: INNERNET
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

95 Thesen für das dritte Jahrtausend, Robert Stein-Holzheim,
120 Seiten, Erschienen bei INNERNET, ISBN 3-8311-0569-3,
Erhältlich bei www.Amazon.de, www.Libri.de, www.buecher.de und unter www.innernet.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS