Blecha bestätigt Wortbruch der Telekom Austria

Wien (SK) PVÖ-Präsident Karl Blecha bestätigte Freitag in einer ersten Reaktion den Wortbruch der Telekom Austria im Zusammenhang mit der Telefon-Gebührenbefreiung. ****

Blecha forderte die Telekom Austria unverzüglich auf, der Verunsicherung der rund 308.000 Anspruchberechtigten entgegenzuwirken und die Vereinbarungen einzuhalten. Wie Infrastrukturministerin Forstinger ist Blecha überzeugt, dass die privaten Telefonanbieter sowie die Mobilnetzbetreiber ein günstigeres Angebot legen werden und den Vorteil der Mobilität zusätzlich einbringen. (Schluss) ns/mm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK