ÖAMTC: 20.000 Besucher bei Ski-Weltcup am Semmering erwartet

ÖAMTC-Tip: Auto stehenlassen und Shuttle-Bus benutzen

Wien (ÖAMTC-Presse) - Kommende Woche ist zum vierten Mal der Damen-Ski-Weltcup-Zirkus am "Hausberg der Wiener" zu Gast. Alle Ski-Fans, die mit dem Auto anreisen, ersucht der ÖAMTC unbedingt die auf der Semmering Schnellstraße (S 6) und der Semmering Ersatzstraße (B 306) eingerichteten Parkplätze zu benutzen. Kostenlose Shuttle-Busse, die auch allen Ski-Ausflüglern zur Verfügung stehen, bringen die Zuschauer dann zum Renngelände am Hirschenkogel.

Auf dem Programm stehen ein Nachtslalom am Donnerstag (28. Dezember) und ein Reisentorlauf am darauffolgenden Samstag (30. Dezember). An den beiden Renn-Tagen werden jeweils rund 20.000 Zuschauern erwartet. Am Freitag wird ein Musik-Programm für die Unterhaltung der Gäste sorgen.
Um an allen drei Tagen für einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, wird nicht nur ein Großaufgebot der Gendarmerie, sondern auch der ÖAMTC verstärkt mit Einsatzkräften vor Ort sein, um hängengebliebenen Autofahrern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Parkplätze für rund 2.300 Fahrzeuge

Laut ÖAMTC-Informationszentrale wird auf der Semmering Schnellstraße (S 6) bereits Donnerstag Vormittag zwischen Maria Schutz und Gloggnitz ein einspuriger Gegenverkehrsbereich eingerichtet. Auf den gesperrten Fahrstreifen werden Parkplätze für rund 1.500 Fahrzeuge geschaffen. Zusätzliche Abstellflächen werden auch auf steirischer Seite entlang der Semmering Ersatzstraße (B 306) eingerichtet. Die Shuttle-Busse werden je nach Bedarf verkehren. Die Durchfahrt der Ortschaft Semmering wird, Angaben des ÖAMTC zufolge, trotz Skirennen möglich sein.

Zustrom bereits am Mittwoch erwartet

Bereits am Mittwoch (27. Dezember) rechnen die Mitarbeiter der ÖAMTC-Informationszentrale mit dem Zustrom Tausender Ski-Fans zum Semmering. Ab 19:00 Uhr erfolgt nämlich auf dem Hauptplatz von Neunkrichen die Startnummernauslosung.

Aktuelle Informationen zur Verkehrssituation erhält man rund um die Uhr bei der ÖAMTC- Hotline unter der Nummer (01) 711 99 / 7 bzw. können der Homepage des Clubs unter www.oeamtc.at entnommen werden.

ÖAMTC-Informationszentrale / Helmut Beigl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC