"Licht ins Dunkel" am Heiligen Abend

Wien (OTS) - Bereits zum 28. Mal führt heuer der ORF mit "Licht ins Dunkel" die größte und umfangreichste Spendenaktion Europas durch. ORF 2 wird am Heiligen Abend von 9.05 bis 23.30 Uhr wieder ganz im Zeichen der Hilfsaktion stehen.

Als Hauptmoderator führt Peter Rapp am 24. Dezember durch das "Licht ins Dunkel"-Programm. Elmar Oberhauser moderiert in traditioneller Weise den Mittagsblock, in dem er Prominenz aus Wirtschaft und Politik empfangen wird. Mit "Zauber der Weihnacht" präsentiert Friedrich von Thun einen besinnlichen Abend. Stündlich ab 14.00 Uhr erklingt "Stille Nacht ..." in verschiedenen Fassungen. Rund 100 Prominente vor allem aus den Bereichen Kultur und Medien werden an den Telefonen Spenden entgegennehmen. Zahlreiche Großspender werden im Studio erwartet. Die ORF-Landestudios berichten mit eigenen Lokalausstiegen in der Zeit von 11.00 bis 12.00 Uhr, von 14.00 bis 15.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr aus ihrem jeweiligen Bundesland. 3sat übernimmt am 24. Dezember bis 14.15 Uhr das "Licht ins Dunkel" Programm.

"Licht ins Dunkel" am 23., 24. und 25. Dezember

23. Dezember: 18.25 bis 19.00 Uhr
In den Lokalsendungen der Bundesländer wird über regionale Spendenaktionen berichtet und eine Vorschau auf die Sendungen des Heiligen Abends gebracht.

24. Dezember: 9.05 bis 11.00 Uhr
Eröffnet wird der größte Spendenmarathon des Landes traditionell von Erzbischof Kardinal Dr. Franz König mit der Entzündung der Friedenslichtkerze. Berichte über das ORF-Friedenslicht stehen am Programm, wie auch über die "Taxi Orange"-Aktivitäten zu Gunsten "Licht ins Dunkel". Peter Rapp präsentiert seine "Rapportagen" über "Licht ins Dunkel"-Projekte, die er selbst produziert hat. Musikalisch umrahmt wird die Sendung von Udo Jürgens, Mini Beats, Vicky Leandros, Michelle, Dagmar Koller, den Sternsingern, ATC, Marianne Mendt, Angelika Milster, The Kelly Family, Helmut Lotti und Hansi Hinterseer.

11.00 bis 12.00 Uhr
Die Landesstudio Oberösterreich und Steiermark haben eine Sendung zum Thema "15 Jahre ORF-Friedenslicht" produziert, die auch vom Studio Kärnten und 3sat übernommen wird.

12.00 bis 14.00 Uhr
Die Glocken der Pfarrkiche von Steyr läuten den Mittagsblock ein. ORF-Sportchef Elmar Oberhauser wird ORF-Generalintendant Gerhard Weis, Kardinal Dr. Christoph Schönborn, Prominenz aus Wirtschaft und Politik sowie Großspender im "Licht ins Dunkel"-Studio empfangen, unterbrochen von Zuspielungen mit Agnes Baltsa, Richard Chamberlain, Walter Berry und Heinz Zednik, Grace Bumbry, die Jungen Tenöre, Semino Rossi, Walter Plathe, Stefan Vladar und den Wienern Symphonikern.

14.00 bis 15.00 Uhr
Landestudio Tirol strahlt "Mei liabste Weihnachtsweis", moderiert von Franz Posch, aus. Übernommen wird die Sendung von den Landesstudios Salzburg und Wien, bis 14.15 Uhr auch von 3sat.

15.00 bis 16.00 Uhr
Peter Rapp übernimmt wiederum die Moderation. Joe Ann Pickens wird "Stille Nacht ..." singen. Weitere musikalische Beiträge kommen von Hape Kerkeling, den Klostertalern, Marianne Mendt und Rainhard Fendrich sowie den Wiener Sängerknaben.

16.00 bis 18.00 Uhr
Lokalprogramme der Landesstudios

18.00 bis 19.15 Uhr
Brassissimo Vienna und Collegium Vocale werden zur vollen Stunde "Stille Nacht ..." interpretieren. Maria Schell liest ein Weihnachtsgedicht, musikalisch umrahmt wird die Sendung von Timna Brauer, den 3 Tenören, Grace Bumbry, Walter Plathe und Udo Jürgens. Pater August Paterno liest das Weihnachtsevangelium.

Um 19.15 Uhr kommt die "Evangelische Christvesper" aus der evangelischen Glaubenskirche in St. Johann am Tauern in der Steiermark.

19.55 bis 22.00 Uhr
Friedrich von Thun führt durch einen besinnlichen Abend mit interessanten Geschichten rund um Weihnachten aus dem winterlichen Kitzbühel. Fernsehkoch Alois Mattersberger kocht Weihnachtliches. Um 20.00 Uhr werden die Wiltener Sängerknaben "Stille Nacht ..." interpretieren, um 21.00 Uhr musizieren die Alpbacher Bläser. Mit dabei sind auch Brunner & Brunner, die Jungen Tenöre, Kristina Bach, die Mitterhögler Weisenbläser, Feischtog-Musi, das Nockalm Quintett, die Seer, Sandra Pires, die Zillertaler Haderlumpen, Wolfgang Böck und Adi Hirschal, Simone, die Familie Aschenwald, die Kitzbüheler Trachtensänger, die Anklöpfler, Petra Frey, Jantje Smit, die Klostertaler und Eva Lind.

22.00 bis 23.30 Uhr
Peter Rapp meldet sich wieder aus dem Fernsehstudio im Wiener ORF-Zentrum. Zu Gast im Studio ist die Familie Michlbauer, die mit Ziehharmonika und Gitarre familiäre Weihnachtsatmosphäre ins Fernsehstudio bringt. Weiters versucht Extremsportler Ulrich Mattersberger, einen Weltrekord auf dem Rad-Ergometer zu Gunsten "Licht ins Dunkel" aufzustellen. Beliebte Weihnachtslieder sind in der Interpretation von Weltstars und Chören zu hören: Placido Domingo, Sarah Brightman, Helmut Lotti, Riccardo Cocciante, Peter Alexander und die Wiener Sängerknaben, Alejandro Fernandez, Ying Huang, Michael Junior, die 3 Tenöre, Rondo Veneziano, Patricia Kaas, Andrea Bocelli, die Wiltener Sängerknaben und die St. Florianer Sängerknaben. Die Schlussworte zum Tag kommen von Erzbischof Kardinal Dr. Franz König.

25. Dezember: 1.45 bis 6.00 Uhr
Für Spätheimkehrer stehen Wiederholungen mit Highlights des "Licht ins Dunkel"-Vortages auf dem Programm von ORF 2. Auch 3sat bringt von 1.55 bis 6.00 Uhr einen Zusammenschnitt.

9.05 bis 9.45 Uhr
"Thema"-Moderatorin Barbara van Melle präsentiert Highlights aus den Bundesländern. Die Zuseher werden live miterleben, ob der am Heiligen Abend gestartete Weltrekordversuch von Ulrich Mattersberger geglückt ist.

9.45 bis 10.15 Uhr
Armin Assinger moderiert die Sendung "Kinder für Licht ins Dunkel". Kinder haben Gelegenheit, ihre Aktionen zu Gunsten "Licht ins Dunkel" vorzustellen und Spenden am Telefon entgegenzunehmen. Musikalisch umrahmt wird die Sendung von Darlene Love, Shaking Stevens und der zehnjährigen Anahy.

12.40 bis 13.00 Uhr
Die "Seitenblicke" berichten über den "Seitenblickepfad" zu Gunsten der Aktion "Licht ins Dunkel".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Anita Götz-Winkler
Tel.: (01) 87878-15206

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA