Kaprun-Soforthilfe: Bereits 10 Mio. S überwiesen

Zahlungen für die Hinterbliebenen der Gletscherbahn-Katastrophe laufen bereits

Wien/Kaprun (OTS) - Die Gletscherbahnen Kaprun AG und die
Generali Versicherung AG setzen ihr Soforthilfe-Programm zügig um:
Bisher wurden bereits mehr als 10 Millionen Schilling für die Hinterbliebenen der Opfer überwiesen - die Zahlungen werden auch in den nächsten Tagen und Wochen fortgesetzt.

Die Geldbeträge wurden hauptsächlich für Überführungs- und Begräbniskosten, aber auch schon als Akonto-Zahlungen für Unterhaltsansprüche zur Auszahlung gebracht. Zahlungen wurden für alle österreichischen und deutschen Opfer geleistet, wobei in vielen Fällen eine Direktverrechnung mit den Bestattungsunternehmen bzw. eine Überweisung an die von den Hinterbliebenen beauftragten Rechtsanwälte erfolgte. Auch mit den Angehörigen bzw. den Vertretern der nicht-österreichischen Opfer wurde bereits Kontakt aufgenommen.

Insgesamt stellen Generali und Gletscherbahnen für die Sofort-Hilfe 50 Mio. S zur Verfügung. Für dieses in Österreich und Europa bisher einzigartige Leistungsmanagement einer Versicherung nach einem Katastrophenfall stehen bei der Generali 32 besonders qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz. Bei anderen Katastrophen dauerte es mitunter sogar Jahre, bis an Hinterbliebene und Überlebende Zahlungen geleistet wurden.

Die Gletscherbahnen Kaprun AG und die Generali hoffen, dass spätestens bis zum Frühjahr die erforderlichen behördlichen Erkenntnisse bezüglich der Unfallursache vorliegen; im Interesse der Hinterbliebenen und Verletzten könnten so auch die Haftungs- und Leistungsfragen möglichst rasch geklärt werden.

Den Angehörigen und Verletzten bzw. deren Rechtsanwälten steht für die Meldung von Ansprüchen weiterhin das Salzburger KundenServiceCenter der Generali unter der Telefon-Nummer 0662 86 80-0 zur Verfügung, ebenso folgende E-Mail-Adresse:
michael.preisecker@generali.at
Rückfragehinweise:
Generali Versicherung AG: Josef Hlinka, Telefon (01) 534 01-1375 Gletscherbahnen Kaprun AG: Harald Schiffl, Telefon 0664 201 19 99

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gletscherbahnen Kaprun AG, Harald Schiffl, Tel. 0664 201 19 9

Generali Versicherung AG, Josef Hlinka, Tel.: (01)
534 01-1375, 0676 568 60 35

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG/EAG