UTA designiert Manager aus den eigenen Reihen als neuen Netway-Vorstandsvorsitzenden

Kartellamt genehmigt Netway-Kauf, UTA-Manager Kasa wird ab Jahreswechsel neuer Netway-CEO

Wien (OTS) - Der bisherige Leiter des Geschäftsfeldes Service Provider bei UTA Telekom AG, Dipl. Ing. Dr. Thomas Kasa, wurde seitens UTA als neuer Cief Executive Officer (CEO) von Netway designiert. Kasa wird seine neue Funktion mit Jahreswechsel antreten. Gleichzeitig scheiden die beiden bisherigen Netway-Vorstände Helmut Jahnel (CEO) und Georg Szlatinay (CFO) aus ihren Funktionen aus. Der bestehende COO, Georg Hahn, verbleibt im Netway-Vorstand. Die kartellrechtliche Genehmigung des Netway-Kaufs durch UTA liegt seit Anfang dieser Woche vor.

Der designierte neue Netway-CEO Dipl. Ing. Dr. Thomas Kasa wurde 1960 in Wien geboren und hat sein Studium der Physik mit der Sponsion zum Diplomingenieur abgeschlossen. Er trat 1996 bei UTA ein, wo er als Bereichsleiter Voice und Mitglied der Geschäftsleitung für die Entwicklung und das Design der UTA-Telefonie-Services verantwortlich war und auch die UTA-Unternehmensstrategie wesentlich mitentwickelt und -gestaltet hat. Nach der Umorganisation im vergangenen Sommer übernahm er die Leitung des Geschäftsfeldes Service Provider. Kasa ist verheiratet und Vater von Zwillingen.

Über eine künftige Aufteilung der Agenden zwischen UTA und Netway werde derzeit im Rahmen eines eigens aufgesetzten Projektes intensiv nachgedacht und dann entschieden, erklärt UTA-CEO Kurt Lüscher dazu in der Aussendung: "Wir werden auf jeden Fall sehr darauf achten, dass die Stärken beider Unternehmen weiter betont und hervorgehoben werden. Es wird eine sinnvolle Kooperation im Sinne gegenseitiger Ergänzung geben", so Lüscher weiter. Die kartellrechtliche Genehmigung des Kaufs liegt seit Montag dieser Woche vor.

Der bisherige CFO Georg Szlatinay scheidet aus seiner Vorstandsfunktion aus, wird Netway aber noch weiterhin als Finanzexperte zur Verfügung stehen. Der bisherige CEO Helmut Jahnel scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen aus, wird UTA und Netway aber noch für einige Monate in beratender Funktion zur Verfügung stehen.

UTA Telekom AG ist Österreichs führender alternativer Festnetz-und Internet-Anbieter.

Weitere Informationen finden Sie unter www.uta.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

UTA Corporate Communications
Klaus Puchleitner
Tel.: (01) 9009-3030 oder
0699/13883030
e-mail: klaus.puchleitner@uta.at.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI/OTS