ots Ad hoc-Service: 4MBO Int. Electronic AG <DE0005487805> 4MBO International Electronic AG strafft Geschaeftsaktivitaeten

Plochingen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Kooperation mit führenden deutschen PC-Produzenten ermöglicht flexible Kapazitätsausweitung für künftige Verkaufsaktionen mit Personal Computern

- 4MBO-eigene Fertigung am Standort Marl wird zum Februar 2001 eingestellt.

Die 4MBO International Electronic AG wird im Februar 2001 die Eigenfertigung von Personal Computern einstellen. Mit diesem Schritt konzentriert sich das am Neuen Markt notierte Unternehmen (WKN 548 780) künftig ausschließlich aufseine Kernkompetenz als innovativer Marketingdienstleister für große Handelsunternehmen. Sämtliche Personal Computer wird 4MBO dann bei namhaften deutschen PC-Produzenten fertigen lassen. Langfristige Kooperationsverträge dafür sind bereits abgeschlossen worden: unter anderem mit der Wortmann AG, Hüllhorst bei Minden, sowie der Schäfer Gehäusesysteme GmbH, Dresden.

Mit der Einstellung der PC-Eigenfertigung reduziert der Plochinger Marketingdienstleister das Risiko saisonaler Auftragsschwankungen. Die Senkung der Fixkosten und die Umsetzung des geplanten europäischen Service- und Logistikzentrums wird die Effizienz und die Profitabilität des Unternehmens deutlich steigern. Außerdem schafft 4MBO durch die Fremdfertigung die Voraussetzung, dass künftig PC-Verkaufsaktionen mit höheren Stückzahlen angegangen werden können.

Die künftigen Kooperationspartner für die PC-Fertigung garantieren 4MBO eine flexible, projektbezogene Auftragsfertigung verschiedener PC- Konfigurationen - von der Montage geringer Stückzahlen für kleinere Verkaufsaktionen bis zur Linienfertigung größerer PC-Serien. Die hohen Qualitätsstandards von 4MBO bleiben durch die Ausgliederung unberührt. Qualitätsprüfungen sind bei den Herstellern bereits vorgenommen worden.

Für die aus der Teilschließung der 4MBO Logistics & Services GmbH resultierende Personalmaßnahme bildet 4MBO in diesem Jahr Rückstellungen über 0,15 Millionen Euro (0,3 Millionen Mark). Aufgrund der Einstellung der eigenen PC-Fertigung wird 4MBO 56 Mitarbeiter zum Februar 2001 entlassen. Die verbleibenden 27 Mitarbeiter der Bereiche Hotline und Logistik werden weiter beschäftigt und Mitte des nächsten Jahres in das neue Service- und Logistikzentrum übernommen.

Plochingen, 22. Dezember 2000 Kontakt: 4MBO International Electronic AG Fabrikstraße 45 D-73207 Plochingen Investor Relations:
Christopher Baur Telefon: +49-(0)7153-663-245 Telefax:
+49-(0)7153-663-278 E-mail: ir@4mbo.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI