RADIO 4/4 am 27. Oktober 2000 live aus der Baumschule Praskac in Tulln

Wien (OTS) - Die Baumschule Praskac in Tulln feiert heuer das 125-jährige Bestandsjubiläum. Peter Meissner erkundet für unsere Hörer entsprechend der Jahreszeit alles Wissenswerte über Stauden, Sträucher, Obstbäume und andere Gehölze. Im Herbst finden im ganzen Land "Obstsortenpartys" statt, bei denen seltene Sorten verkostet werden können. Wer seinen Garten nicht nur betrachten, sondern auch schmecken will, der sollte Wildfrüchte zur Saft- und Marmeladeherstellung pflanzen. Wie schneide ich meine Bäume richtig, wie mache ich meinen Garten winterfit? Tipps dazu gibt's bei Radio 4/4. Musikalische Gäste sind diesmal Lisa & Maria sowie Michael Hofmann.

Informationen rund um Ihren Garten erhalten Sie bei der Firma PRASKAC:
Baumschulen und Staudenkulturen
Gartenzentrum, Gartengestaltung
Praskacstraße 101 - 108
3430 Tulln
Tel.: 02272/62460
FAX: 02272/63816
E-Mail: office@praskac.at
Internet: www.praskac.at

Informationen zur "Regionalen Gehölzvermehrung" sowie zu Obstbäumen erhalten Sie auch bei der NÖ-Landesregierung, Abteilung Naturschutz (RU5):
Landhausplatz 1, Haus 16
3109 St.Pölten,
Tel.: 02742/200-4243
Fax: 02742/200-5220
e-mail: post.ru5@noel.gv.at
Internet: www.noe.gv.at

Heckenmarkt 2000 - vom Palmkatzerl bis zum Krampusapferl:

Über eine halbe Million heimische Sträucher und Bäume haben im Rahmen der bisherigen Heckenaktionen ein neues Zuhause in Gärten und Landschaft gefunden. Das Besondere an den angebotenen Pflanzen: ein Großteil stammt aus dem Natur-schutzprojekt "Regionale Gehölzvermehrung". Niederösterreichische Baumschulen helfen auf diese Art und Weise mit, zahlreiche seltene und beinahe ausgestorbene Arten, Unterarten, Sorten und Typen der Pflanzenwelt zu erhalten und zu vermehren.

Termin: Samstag, 4. November 2000, 10:00 bis 14:00 Uhr.
Standorte: Würflach, Gießhübl, Etzmannsdorf, Poysdorf, Amstetten, Tulln, Wilhelmsburg.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 02742/200-6800
täglich zwischen 9:00 und 16:00 Uhr oder
post.ru5kanzlei@noel.gv.at.
(Dort können Sie auch eine detaillierte
Beschreibung der angebotenen Pflanzen
anfordern.)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA/OTS