Versteigerung eines Rennpferdes zugunsten "Licht ins Dunkel"

Wien (OTS) - In den Reihen des Trabrennsportes Österreich wurde nun auch eine Aktion für "Licht ins Dunkel" gestartet. Der Stall CCW hat den neunjährigen Wallach "Classic Image" für eine Versteigerung zugunsten "Licht ins Dunkel" zur Verfügung gestellt.

Der Star-Traber hat in den vergangenen Saisonen bei österreichischen Rennen hervorragende Leistungen gebracht. Er wird am 26. Dezember im Rahmen des Stefani Renntages in der Wiener Krieau, der ab 14.00 Uhr stattfindet, dem Publikum bei einem Probelauf vorgestellt.

Im Internet kann unter
http://www.krieau.at/ubb/Forum1/HTML/000292.html bis 25. Dezember,
24.00 Uhr mitgeboten werden. Ausrufpreis ist 25.000 Schilling. Mit dem Höchstgebot der Internetauktion beginnt dann die öffentliche Versteigerung am 26. Dezember um 19.00 Uhr in der Wiener Krieau. Ort der Versteigerung ist die Haupttribüne, Salon Orlow. Der gesamte Erlös der Versteigerung wird im Rahmen der Aktion "Licht ins Dunkel" behinderten und notleidenden Menschen in Österreich zugute kommen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Anita Götz-Winkler
Tel.: (01) 87878-15206

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA