ots Ad hoc-Service: Lambda Physik AG <DE0005494272> Lambda Physik AG hebt das Wachstumsziel fuer 2001er Umsatz auf 30 bis 35 Prozent

Frankfurt/Göttingen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Lambda Physik AG,
einer der weltweit führenden Anbieter von gepulsten UV-Lasern (WKN 549 427), hebt ihre Umsatzprognose für das am 30. September 2001 endende Geschäftsjahr. Aufgrund der positiven Ausgangssituation in allen Anwendungsbereichen wird statt des bisher erwarteten Umsatzwachstums von 25 bis 30 Prozent nun von einer Steigerung von 30 bis 35 Prozent sowie einem überproportionalen Anstieg des Ergebnisses ausgegangen.

Die Lambda Physik AG veröffentlicht heute die endgültigen Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres basierend auf dem nach US-GAAP erstellten Konzernabschluss. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 46 Prozent von 68,5 Mio. auf 100,2 Mio. Euro. Das Bruttoergebnis hat sich von 27,9 Mio. Euro auf 41,1 Mio. Euro erhöht, die Rohertragsmarge erreichte 41.1 Prozent (Vj. 40,8 Prozent). Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) verbesserte sich um 67 Prozent von 7,5 Mio. auf 12,5 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern stieg proportional zum Umsatz um 47 Prozent auf 5,5 Mio. Euro (Vj. 3,8 Mio. Euro), der Gewinn pro Aktie lag bei 0,42 Euro (Vj. 0,28 Euro). Zum Ende der Bilanzperiode verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 94,7 Mio. Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http:
//www.lambdaphysik.com oder bei: Lambda Physik AG Claudia Thome Hans-Böckler-Str. 12 37079 Göttingen Tel.:0551-6938113

Fax: 0551-6938104 cthome@lambdaphysik.com

Kirchhoff Consult AG Frank Schwarz Savignystr. 18 60325 Frankfurt Tel.:069-74748615

Fax: 069-74748620 frank.schwarz@kirchhoff.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI