Vishay aktualisiert Ertragsschätzungen

Malvern, Pennsylvania (ots-PRNewswire) - Dr. Felix Zandman,
Chairman und CEO von Vishay Intertechnology, Inc. (NYSE: VSH), gab bekannt, dass sowohl der Umsatz als auch der Nettoertrag von Vishay im vierten Quartal, das am 31. Dezember 2000 endet, geringer als erwartet sein werden. Dies sei auf Stornierungen von Kundenbestellungen und verlängerte Lieferfristen zurückzuführen. Dieser Trend ähnelt den Prognosen und Ergebnissen, die auch andere Hersteller von Bauteilen und Halbleitern in unserer Branche angekündigt haben.

Dr. Zandman sagte, dass der Nettoumsatz von Vishay im vierten Quartal 2000 5% bis 7% niedriger als das Rekordlieferergebnis aus dem dritten Quartal 2000 in Höhe von 670.000.000 US-$ sein werde. Dies sei teilweise das Ergebnis der Absatzverschlechterungen im Siliconix-Geschäft. Im vierten Quartal 1999 wurden Lieferungen in Höhe von 468.000.000 US-$ realisiert.

Der Gewinn pro Aktie für das vierte Quartal 2000, der nach ersten Schätzungen bei 1,20 US-$ liegen sollte, wird sehr wahrscheinlich 10% bis 20% geringer ausfallen. Dennoch wird er damit den Gewinn pro Aktie des vierten Quartals des Vorjahres in Höhe von 0,28 US-$ weit überschreiten und erheblich höher ausfallen als alle vorhergehenden Jahreserträge.

Aufgrund der gegenwärtigen Schwäche bei den eingehenden Bestellungen erwarten wir nicht, dass sich die Ergebnisse des Jahres 2001 mit den prognostizierten Rekordergebnissen des Jahres 2000 werden messen können.

Dr. Zandman führte weiter aus, dass das Unternehmen bis zum Ende des Jahres 2000 ohne Nettoverbindlichkeiten dastehen werde. Er fügte hinzu, dass man wie in der Vergangenheit weiterhin nach Akquisitionsmöglichkeiten suchen werde, um so ein Anwachsen des Geschäftes zu ermöglichen und die Führungsposition in den bedienten Märkten zu stärken.

Vishay wird seine Ergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Jahr am 6. Februar 2001 bekannt geben.

Vishay, ein Fortune 1000 Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 2,4 Milliarden US-$, ist der größte US-amerikanische und europäische Hersteller von passiven Elektronikbauteilen (Widerständen, Kondensatoren, Induktoren) und ein wichtiger Hersteller von diskreten Halbleitern (Dioden, Optoelektronik, Transistoren), IrDC's (infrared communication devices), Leistungs-ICs und Analogschaltungs-ICs. Die von dem Unternehmen hergestellten Bauteile finden sich in Produkten, die weltweit in einem breiten Spektrum unterschiedlichster Branchen produziert werden. Die Zentrale von Vishay befindet sich in Malvern, Pennsylvania. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter in den USA, Mexiko, Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Portugal, Tschechische Republik, Ungarn, Israel, Taiwan, China und auf den Philippinen. Vishay ist im Internet unter folgender Adresse zu finden: http://www.vishay.com.

Die Erklärungen in dieser Pressemitteilung enthalten vorausschauende Informationen. Solche Erklärungen beinhalten eine Anzahl von Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund von zahlreichen Faktoren von den in diesen Erklärungen angegebenen Erwartungen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen: Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens, Zeitpläne von Bestellungen und Lieferungen, Stornierungen von Bestellungen und teilweise Stornierungen, Wettbewerbsdruck, Konjunkturrückgang, technische Fortschritte, Wechselkursschwankungen, Gesetzesänderungen, Stornierung von staatlichen Subventionen oder Steuervergünstigungen, Arbeitskämpfe, ungenügende Auslastung des Betriebes oder Kapazitätenengpässe. Eine umfassende Liste dieser Faktoren ist in dem Bericht des Unternehmens vom 31. Dezember 1999 in dem Formular 10-K enthalten, das bei der Securities and Exchange Commission vorliegt.

ots Originaltext: Vishay Intertechnology, Inc.

Rückfragen bitte an:
Richard N. Grubb, Executive Vice President, CFO oder
Robert A. Freece, Senior Vice President,
beide bei Vishay, Tel.: +1-610-644-1300

Zusätzliche Informationen:
http://www.prnewswire.com/comp/943850.html
Fax: 800-758-5804, Anschluss 943850

Website: http://www.vishay.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE