"Goldenes Stamperl", "Goldene Birne" und "Kasermandl in Gold"

Prämierung bäuerlicher Produkte in Wieselburg

St.Pölten (NLK) - Bei der "Ab Hof", der Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter vom 2. bis 5. März 2001 in Wieselburg zählen das "Goldene Stamperl", die "Goldene Birne" und das "Kasermandl in Gold" bereits zum fixen Bestandteil. Im Vorfeld der europaweit führenden Messe für die Verarbeitung und Vermarktung bäuerlicher Produkte finden auch heuer wieder Prämierungen statt. Das "Goldene Stamperl" wird für Brände und Liköre vergeben, die "Goldene Birne" ist für Fruchtsäfte, Moste und Obstweingetränke vorgesehen. Für das "Kasermandl in Gold" sind Käse aus Kuhmilch, Schaf- und Ziegenkäse sowie Mischkäse zugelassen.

Bei der Prämierung für das Jahr 2000 wurden mehr als 1.500 Brände, Liköre, Fruchtsäfte, Moste und Obstweingetränke von einer Expertenjury verkostet und beurteilt. Damit handelt es sich um den zahlenmäßig größten derartigen Wettbewerb in Österreich. Einreichungen aus der Schweiz und aus Deutschland verdeutlichen, dass die Prämierungen auch international Anerkennung finden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK