ots Ad hoc-Service: HBAG Real Estate <DE0006337009>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - HBAG Real Estate AG verdreifacht Gewinn

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP
Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der erfolgreiche Aufbau eines umfangreichen Beteiligungsportfolios ist die Basis des enormen Gewinnanstiegs bei der HBAG Real Estate AG, Hamburg, im ablaufenden Geschäftsjahr 2000. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wird sich auf rund 21 Mio. DM (Vorjahr: 7 Mio. DM) erhöhen und damit verdreifachen. Die Beteiligungsgesellschaften tragen im wesentlichen diese hervorragende Entwicklung.

Das größte Unternehmen im Beteiligungsportfolio, die Deutsche Real Estate AG, Bremerhaven, steigert ihr Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf 13 Mio. DM (Vorjahr: 8 Mio. DM). Sie betreibt den Aufbau und das Management eines Bestands vornehmlich von Gewerbe-Immobilien in Deutschland. Der Wert ihres Immobilien-Portfolios beträgt derzeit rund 1,4 Mrd. DM.

Einen weiteren Ergebnisbeitrag leistet die ADLER Real Estate AG, Frankfurt, die gleich im ersten Jahr ihrer Geschäftstätigkeit als Immobilien-Developer einen Jahresüberschuß von rund 9 Mio. DM erzielen wird. Auch die Transatlantica Real Estate GmbH, die Immobilien in Nordamerika entwickelt, trägt zum Ergebnis ihrer Muttergesellschaft bei.

Das kommende Geschäftsjahr beurteilt der Vorstand optimistisch. Das Ergebnis der HBAG Real Estate AG wird weiterhin spürbar steigen.

http://www.hbag.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI