"Vera - Weihnachtsspecial" am 21. Dezember im ORF: Nikolaus Harnoncourt im Interview

Wien (OTS) - Vera Russwurm präsentiert in "Vera -Weihnachtsspecial" am Donnerstag, dem 21. Dezember 2000, um 21.05 Uhr in ORF 2 folgende Themen:

Der Wirte-Schreck: Der 35-jährige Kärntner Erich Aschmann ist Österreichs Gourmand des Jahres: Der Techniker hat bereits in mehreren Restaurants mit Pauschalpreisen Lokalverbot, weil er nicht nur zu Weihnachten unglaubliche Mengen verdrückt. Bei "Vera" erzählt er von seinen Erlebnissen mit fassungslosen Gastronomen.

Nikolaus Harnoncourt: Das Neujahrskonzert ist die erfolgreichste Fernsehsendung der Welt und auf vier Kontinenten ausgestrahlt. Bei "Vera": Nikolaus Harnoncourt - der Mann, der den Wiener Philharmonikern am 1. Jänner den Takt vorgeben wird.

Stille Nacht - Weihnachten allein in 3.000 Meter Höhe: Weihnachten ist ein Tag wie kein anderer. Bei "Vera": Heinrich Egger aus dem Mölltal, der seit seiner Scheidung 1993 den Heiligen Abend jedes Jahr auf verblüffende Art feiert - allein mit Zelt und Schlafsack unterwegs im Gebirge.

Albert Fortell - der neue Chef im "Schlosshotel Orth": Noch vor Weihnachten wird er der neue Chef im TV-"Schlosshotel Orth". Seit Jahren schon ist er glücklich verheiratet. Bei "Vera" erzählt Schauspieler Albert Fortell, wie er beides schafft.

Weitere Highlights der letzten Ausgabe von "Vera" im Jahr 2000: Wie eine Familie mit zehn Kindern Weihnachten feiert und 100 stille Helden des Alltags: Österreich ist ein Land der Nächstenhilfe - jeder zweite Bürger ist ehrenamtlich engagiert. Das Spektrum der Hilfeleistungen reicht von der Bergrettung bis zur Freiwilligen Feuerwehr, vom Sozialdienst bis zum Roten Kreuz. Die Bilanz derartiger Einsätze bundesweit: 32 Millionen Arbeitsstunden pro Jahr. Bei "Vera": Menschen, die nicht nur vor Weihnachten anderen helfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Gutmann
(01) 87878 - DW 14279

Rückfragehinweis: ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK