Sympathisch, informativ, kompetent - Bestnoten für "Südtirol heute"

Marktforschung in Südtirol untermauert starken Start der neuen Info-Sendung

Wien (OTS) - Der äußerst erfolgreiche Start von "Südtirol heute", in Nord- und Osttirol, täglich erhoben durch den ORF-Teletest, wird nun durch eine telefonische Marktforschung bei 1.000 deutschsprachigen Südtirolerinnen und Südtirolern eindrucksvoll bestätigt.

Hoher Bekanntheitsgrad und enorm hohe Akzeptanz
Seit Mai dieses Jahres ist "Südtirol heute" um 18.30 Uhr und um 19.30 Uhr auf Sendung und erreicht in Südtirol einen hohen Bekanntheitsgrad (94 Prozent) und eine hohe Akzeptanz. 87 Prozent finden es gut, dass der ORF mit und für Südtirol wieder ein spezielles Programm macht.

Sympathische Sendung mit Bestnoten
Südtirol heute wird von seinen Seherinnen und Sehern als sympathische Sendung mit spannenden und interessanten Beiträgen empfunden und wirkt jugendlich, dynamisch und modern.
Nach dem Beurteilungsprofil bietet Südtirol heute "für jeden etwas". Als hauptsächliche Motive, die Sendung einzuschalten, werden die lokalen Beiträge mit ihrer abwechslungsreichen Gestaltung sowie die aktuellen und informativen Nachrichten genannt.
Besonders hohe Sympathiewerte genießen die Moderatoren Manuela Vontavon und Alex Ploner. Sie bekommen auf der fünfteiligen Skala die hervorragende Note 1,5.

81 Prozent der Seherinnen und Seher in Südtirol sind sehr zufrieden bzw. zufrieden mit der Sendung. Auf die Frage, wer gestern "Südtirol heute" gesehen hat, antworteten 22 Prozent "um 18.30 Uhr", 20 Prozent: "um 19.30 Uhr". Die RAI-Tagesschau kommt auf 36 Prozent. Von den Kaum-Sehern geben 50 Prozent Zeitmangel als Begründung an.
Bei einem Gesamturteil über die Sendung vergibt das Publikum Bestnoten für "Südtirol heute": die Note 1,8 auf einer fünfteiligen Skala. Dahinter rangieren "Tirol heute" mit 2,0, die RAI-Tagesschau um 20.00 Uhr und die "ZiB 1" mit 2,1.

Intendant Robert Barth für höchste Qualität und Innovation ORF-Tirol-Landesintendant Mag. Robert Barth freut sich über diesen fulminanten Start von "Südtirol heute": "Damit wird die Aufbauarbeit von Josef Kuderna und dem Team von ’Südtirol heute’ bestätigt. Ich empfinde es als Auftrag, im Besonderen für den neuen Leiter von ’Südtirol heute’, Christoph Sailer, von dieser Basis ausgehend weiterhin höchste Qualität, verbunden mit einer dynamischen und innovativen Weiterentwicklung, zu liefern."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sabine Wallner
(0512) 5343 - DW 26375

ORF-Pressestelle
Michael Krause
(01) 87878 - DW 14702

Rückfragehinweis: ORF Tirol

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK