Veränderung bei UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH

Johannes Porak, Geschäftsführer

Wien (OTS) - Johannes Porak ist seit 1. Dezember 2000 Geschäftsführer der UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH. Er ist damit - neben Dr.Gottfried Nagler und Mag. Manfred Schuster -für die Auslandsaktivitäten von UNIQA, Österreichs größter Versicherungsgruppe, verantwortlich.

Johannes Porak wird im Rahmen der UNIQA International für die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortlich sein.

Vor dem Wechsel zu UNIQA (http://www.uniqa.at) war der gebürtige Argentinier fast sechs Jahre Gesamtprokurist bei der Bank Austria Creditanstalt Leasing GmbH. Seit Ende 1999 war er Bereichsleiter für Internationale Konzerne, davor Bereichsleiter für den Auslandsverkauf.

Seine Universitätsausbildung absolvierte Porak in Argentinien und England. Er studierte in Buenos Aires Betriebswissenschaften und an der University of Kent at Canterbury Wirtschaftswissenschaften.

Der Vater dreier Kinder spricht mehrere Sprachen und interessiert sich für Wirtschaft, Politik und Musik.

Der Werdegang im Überblick
1960 in Buenos Aires geboren
1979/80 Harteneck Lopez & Cia. (Coopers & Lybrand), Buenos Aires 1985/86 Saudi International Bank, London
1987 AWT Internationale Handels und Finanzierungs AG, Wien
1995 Bank Austria Creditanstalt Leasing GmbH (vorm. CA-Leasing GmbH), Wien
2000 UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

UNIQA Versicherungen AG
Tel: (+43 1) 211 75 -3414
Fax:(+43 1) 211 75-3619
e-mail: kommunikation@uniqa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UQA/OTS