Hannes Swoboda präsentiert eigene Bilder und Fotografien

Wien (SK) Der SPÖ-EU-Delegationsleiter, Hannes Swoboda, präsentierte heute, Montag, im Rahmen einer Ausstellung Fotografien und Acryl-Bilder, die er während seinen zahlreichen Reisen durch Europa angefertigt hat. Die Begrüßungsworte wurden von der ehemaligen Bundesministerin für Unterricht und Kultur, Hilde Hawlicek, gesprochen. Im Mittelpunkt der Darstellungen Swobodas standen die politischen Entwicklungen in der Balkanregion und in Osteuropa. "Zahlreiche Bilder sind vor dem Hintergrund der Konflikte am Balkan entstanden. Die Bilder geben nicht den Schrecken der Kriege wieder, denn sie sollen auch Hoffnung vermitteln", so Swoboda. "Die Friedenswirkung der EU ist außerhalb wichtiger als innerhalb. Den Beitrittskandidaten geht es nicht nur ums Geld, sondern auch darum, einem funktionierenden Friedensprojekt anzugehören." Trotz aller Unzufriedenheit, wie zum Beispiel über die Ergebnisse des Gipfels von Nizza, dürfe man den eigentlichen Sinn der EU nicht aus den Augen verlieren.****

Auch Hilde Hawlicek betonte in ihrer Begrüßungsrede die Wichtigkeit der EU als Friedensprojekt. Die EU-Mitgliedsstaaten hätten es geschafft, vom Krieg zu einem friedlichen, geeinten Europa zu gelangen. Deshalb sei auch die EU-Erweiterung so wichtig, um den Friedensprozess auf ganz Europa ausweiten zu können. "Die wahre Faszination der EU liegt darin, dass Parlamentarier aus 15 Mitgliedsstaaten mit verschiedenen Sprachen und unterschiedlichen politischen Hintergründen zusammenkommen, um friedliche Lösungen zu Stande zu bringen." Und weiter: "Man muss den Menschen klarmachen, dass es in Brüssel nicht nur um wirtschaftliche Entscheidungen geht." Den EU-Abgeordneten Hannes Swoboda bezeichnete Hawlicek als Motor für die Osterweiterung. Auch seine Bilder würden zu diesem Ziel beitragen. (Schluss) sw

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK