Österreichische Möbelindustrie auf Wachstumskurs

Exporte könnten heuer zweistellig werden

Wien (PWK1096) - Die heimische Möbelindustrie erwartet ein gutes Jahresergebnis. Erste Auswertungen deuten darauf hin, dass bei den Exporten heuer möglicherweise ein zweistelliges Wachstum drin ist. Besonders gefragt sind Büromöbel "made in Austria". Bei den Wohn- und Sitzmöbeln reichen die Exportumsätze im Halbjahresergebnis bereits an die 2 Mrd. Schilling--Marke. Die Importe gehen weiter zurück. Brancheninsider rechnen daher mit einer deutlichen Verbesserung der Handelsbilanz, die vermutlich ebenfalls im zweistelligen Bereich liegen könnte.

Seit Dezember dieses Jahres haben mit Markus Wiesner und Erwin Berghammer zwei namhafte Unternehmer als Sprecher der heimischen Möbelindustrie eine tragende Rolle in der Interessenvertretung. Die Möbelindustrie ist traditionell im Sektor der Holzindustrie verankert.

Als Vorsitzender der österreichischen Möbelindustrie leitet Markus Wiesner die branchenspezifische Interessenvertretung und ist Sprecher der österreichischen Möbelindustrie. KommRat Dipl.Ing. Mag. Markus Wiesner ist Geschäftsführer und Mehrheitseigentümer der Wiesner-Hager Möbel GmbH. Das Unternehmen mit Standort in Altheim/Oberösterreich beschäftigt etwa 480 Arbeitnehmer und ist Komplettanbieter für Büroeinrichtung. Im Bereich der Büro- und Objektbestuhlung ist das Unternehmen Marktführer in Österreich. Das Unternehmen ist mit einem Anteil von 37% stark exportorientiert und kooperiert mit Lizenzpartnerunternehmen in den USA, Japan, Südkorea, Australien und Spanien.

In der Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden wird Erwin Berghammer vor allem die Anliegen im Wohnmöbelbereich wahrnehmen. Komm.Rat Erwin Berghammer ist Eigentümer und Geschäftsführer der Team 7 Holding GmbH. Das Unternehmen Team 7 mit Hauptsitz in Ried/Oberösterreich beschäftigt über 300 Arbeitnehmer und produziert Massivholzmöbel für alle Bereiche des Wohnens. Als Pionierunternehmen im Bereich der ökologischen Möbelgestaltung konnte Team 7 seit 1980 seinen Exportanteil auf etwa 74 % ausbauen. (MH)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Die Österreichische Möbelindustrie
FV Holzindustrie
Mag. Kurt Lang
Tel.: (01) 7122601
email: office@moebel.at
www.moebel.at

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK