Erfolgreicher Advent auf Schloss Schallaburg:

8.850 Interessenten besuchten den Adventmarkt

St.Pölten (NLK) - Bereits zum vierten Mal fand am vergangenen Wochenende der "Advent auf Schloss Schallaburg" statt, und abermals gab es einen Besucherrekord: 8.850 Interessenten kamen auf die Burg, um 1.000 mehr als im Vorjahr. Das Angebot von 41 Ausstellern war besonders reichhaltig, die handwerklichen Vorführungen der Spielzeughersteller aus dem Erzgebirge stießen auf besonders großes Interesse. "Diese Besucherzahl ist das absolute Maximum, mehr hätte die Schallaburg nicht verkraftet", berichtet die Ausstellungsleitung. Die Besucher kamen nicht nur aus der niederösterreichischen Zentralregion, sondern auch aus Wien, Linz, Wels und anderen städtischen Zentren. Um sein Auto abstellen zu können, mussten einige längere Fußwege auf sich nehmen. Auch der kaufmännische Erfolg kann sich sehen lassen: Mit dem Einspielergebnis konnten die hohen Fixkosten für Personal, Heizung und Werbung ausgeglichen werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK