Kardinal König hilft unheilbar krebskranken Menschen mit einem "Prominentenlunch"

Plachutta-Lunch mit dem Kardinal kommt ab 10. Jänner bei OneTwoSold zur Versteigerung

Wien (OTS) - Kardinal DDr. Franz König wird zu Gunsten unheilbar krebskranker Menschen im Wiener CS Hospiz Rennweg mit dem Meistbietenden dieser Internet-Versteigerung beim Gourmet-Treff Plachutta speisen. Die Online-Auktion www.OneTwoSold.at bringt ab dem 10. Jänner 2001, 12.00 Uhr, diese einzigartige Chance unter den virtuellen Hammer. Der Höchstbietende bekommt die Gelegenheit, mit einer der interessantesten Persönlichkeiten Österreichs bei Plachutta in Wien zu speisen.

Der Wiener Alterzbischof Kardinal DDr. Franz König hat wie kaum eine andere Persönlichkeit Geschichte und Gesellschaft der Zweiten Republik mitgestaltet. Der Historiker Ernst Hanisch nennt ihn den "wohl größten Österreicher in der Zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts." Mit ihm als Leitfigur verbunden sei der Wandel der Kirche zu mehr Offenheit, Problembewußtsein, Welthaltigkeit und Menschenfreundlichkeit, führt Hanisch weiter aus.

Kardinal Franz König ist die Hospizidee ein besonderes Anliegen. Als Schirmherr des CS Hospiz Rennweg setzt er sich immer wieder dafür ein, unheilbar kranken Menschen Lebensqualität bis zum letzten Augenblick zu ermöglichen. Im CS Hospiz Rennweg erfahren unheilbar Krebskranke kompetente Schmerzbekämpfung sowie liebevolle und höchstqualifizierte Begleitung, Pflege und Betreuung bis zuletzt. Für diese intensive Arbeit sind jedoch Spenden dringend notwendig, da die Zahl der Betreuenden wesentlich höher sein muß als im normalen Krankenhausbetrieb. Das CS Hospiz Rennweg in Wien verfügt über Platz für 12 Patient/innen. Die Angehörigen sind bei der Pflege - wenn sie dies wünschen - Tag und Nacht eingebunden.

Die Caritas Socialis hat zwar den ersten Teil ihres Namens mit der Caritas der Erzdiözese gemeinsam, ist aber eine völlig eigenständige Organisation. Die CS, von Hildegard Burjan 1919 gegründet, betreibt heute neben dem CS Hospiz Rennweg ein Wohnheim für Mutter und Kind, Hilfs- und Beratungsdienste sowie drei CS Pflege- und Sozialzentren in Wien für alte, kranke bzw. behinderte Menschen.

Online-Auktion: "Prominentenlunch" mit Kardinal Dr. Franz König im Internet unter www.OneTwoSold.at ab 10. Jänner 2001, 12.00 Uhr, zu Gunsten des CS Hospiz Rennweg in Wien.

CS Hospiz Rennweg
Oberzellergasse 1
1030 Wien
Tel: (01) 717 53-599
Spendenkonto: PSK 900 11 5 11
Internet: http://www.caritas-socialis.or.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Josef Ranftl
Public Relations & Fundraising
CS Pflege- und Sozialzentrum Rennweg,
Tel.: (01) 717 53-670,
Fax: (01) 717 53-666,
E-mail: josef.ranftl@caritas-socialis.or.at
Internet: www.caritas-socialis.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS