Ferrero-Waldner erwartet Kontinuität durch Wahl von George Bush

erwartet gute und konstruktive Zusammenarbeit mit neuer Administration

Wien (OTS) - Außenministerin Benita Ferrero-Waldner erklärte heute zur Wahl von George Bush zum US-Präsidenten, daß sie sich als "Vertreterin einer Schwesterpartei der Republikanischen Partei ganz besonders über die Wahl von George Bush freue".

Ferrero-Waldner gratuliert George Bush und seinem Team zum Wahlsieg und geht davon aus, daß dieses Ergebnis auch von den Wahlmännern und Frauen bestätigt werden wird. Die Außenministerin ist zuversichtlich, daß unter der Führung von George Bush die exzellenten Beziehungen mit Österreich fortgesetzt werden und weiter vertieft werden können. Bezüglich der Außenpolitik der neuen Administration erwartet Ferrero-Waldner "größtmögliche Kontinuität". "Als einzige Weltmacht die heute in der Lage ist ihre Rolle als Weltmacht auch wahrzunehmen bin ich der festen Überzeugung, daß gerade Präsident Bush es verstehen wird, diese Führungskraft der Vereinigten Staaten in verantwortungsvoller Weise und in steter Kooperation mit seinen Partnern wahrzunehmen", sagte Ferrero-Waldner.

Die Außenministerin ist der Auffassung, daß George Bush aufgrund seines persönlichen Einsatzes gegen die Annahme eines von seinen Parteikollegen Burd und Warner im Kongreß eingebrachten "amendments", wonach der Einsatz der US-Truppen im Kosovo einer regelmäßige Überprüfung durch den US-Kongress unterzogen werden sollte, "ein klares Zeichen" gesetzt hat, daß er auch die "notwendigen Führungsqualitäten für dieses verantwortungsvolle Amt" mit sich bringt. Ferrero-Waldner hofft, daß die neue US-Administration ihre Bemühungen um einen dauerhaften Frieden im Nahen-Osten fortsetzen wird. "Der bedauerlichen Spirale der Gewalt kann letztlich nur durch Gesten der Versöhnung begegnet werden", so die Außenministerin. Ferrero-Waldner freut sich auf eine "gute und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern der neuen Administration" (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

BM für auswärtige Angelegenheiten
Mag. J.Peterlik
Pressesprecher der Außenministerin
Tel: 53115-3265

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA/OTS